Ich glaube, ich habe den verwirresten Mutterpass allerzeiten!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nice 29.01.11 - 21:00 Uhr

Nabend Ladies,

heute geb ich euch was zum schmunzeln!!!;-)

Meiner einer befindet sich ja mitten in einer raschen Schwangerschaftsfolge!
Nach der Geburt unserer Tochter Mara, muss ich gestehen, habe ich jetzt nicht ernsthaft verfolgt, wann ich das letzte mal meine Periode hatte!
Meiner Meinung nach war sie Anfang September!

In meinem Mutterpass steht ~15.08.2010! Beim ET wurde eingetragen 13.06.2011!

Irgendwas stimmt doch jetzt nicht!? Für diesen ET müsste meine Periode doch ca. am 05.09.2010 gewesen sein!?

Wenn die Periode aber am 15.08.2010 gewesen sein soll, dann müsste der ET doch ca. 22.5.2011 sein, oder?

Tja, wann kommt der Zwerg denn nu?

Ich muss beim nächsten Termin unbedingt ein "ernsthaftes" Gespräch mit meiner FÄ machen! Irgendwo muss man sich doch verschrieben haben!?
#rofl
Aufjedenfall ist es jetzt echt mal spannend!

Ratestunde mit Nice: Wann kommt es denn nu?

LG
Nice

Beitrag von 5kids. 29.01.11 - 21:05 Uhr

Ja ist doch ein glasklarer Fall:
Das Kind kommt zwischen dem 22.5. und dem 13.6. #freu#rofl
Vorrausgesetzt,es kommt "Termingerecht",versteht sich! #cool



LG
Andrea


Beitrag von trixie04 29.01.11 - 21:07 Uhr

hi...

ich kenn das, bei mir wurde auch schon x mal umgeschrieben, jetzt meinte mein fa es kommt sowieso wann es will und lässt einfach das datum stehen. bei der hebamme steht der termin jetzt zwischen 18.5 und 31.5 super oder???

LG

Beitrag von kleine-mama87 29.01.11 - 21:07 Uhr

Huhu! :-)

So ging es bei meinen ersten Kind auch. :-D

Erst stand der 29.08.2004 drin und als ich es gemerkt hatte,das es so nicht stimmen kann,wurde es auf den 03.07.2004 geändert und geboren ist sie dann am 11.07.2004. #verliebt

Sicherlich nur ein Versehen. #rofl

Wünsch dir alles gute #klee

LG #winke

Beitrag von gitti1982 29.01.11 - 21:16 Uhr

#rofl super Sache!#rofl
Also ich hatte meine letzte Mens 14.08.2009 und am 21.5.2010 war ET sie kam aber am 27.5........................... dann man viel Spaß beim Datum suchen!!!! Darf euer Kind isch scheinbar den Termin aussuchen!!!!:-p


GLG

Beitrag von nice 29.01.11 - 21:23 Uhr

Tja, dass einzige was ich davon habe, sind Kopfschmerzen vom denken und lachanfälle!

Mal ernsthaft: Ich habe schon nen Knoten im Hirn!

Meine FÄ werd ich echt mal an meine Brust nehmen! Ich benötige Aufklärung!!!
Nicht mit Blümchen und Bienchen!!!

Das kann die Frau mir nicht antun! Dann bin ich schon ab dem 22.5. am zappeln und nicht mehr erreichbar!
Mein Mann hat sich mal wieder verquasselt bei seiner Familie! Danke schön!
Ab dem 22.05. ist mein Telefon aus und die Haustür verschlossen!

Beitrag von kathrin19 29.01.11 - 22:00 Uhr

Hallo

Es kommt doch auch auf die ZK-länge drauf an und wann dein ES war!

ich hatte meine letzte Regel am 04.10 da wäre der ET der 11.07 und mein FA hat ausgerechnet durch die größe des kindes das ET der 16.7 ist!
da hatte ich keinen ZK von 28Tagen sondern 33Tagen und ES hat sich um 5Tage verschoben!

Vielleicht hat sich dein ES auch nur verschoben und es haut hin!

LG Kathrin (17SSW mit kümel3)#winke

Beitrag von zuckerpups 29.01.11 - 22:07 Uhr

Ärzte sind auch nur Menschen... hehe... in meinem Mupa steht bei der ersten Vorsorge beim Fundusstand: 2/N, also 2 Fingerbreit über dem Nabel.
Ok, daß es beim 2. Kind etwas schneller geht mit dem Bauchwachstum, aber in der 11. SSW???? #augen
Naja, vieles in der Zeile ist eh mit Tippex korrigiert, offenbar wurden da 2 Mutterpässe vertauscht und die Daten einer anderen angefangen oder eingetragen.
5 Wochen später war der Fundus jedenfalls "nur" bei 2/S. #schein
2/N hab ich dann in der 28. SSW wieder erreicht.

#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von xghiax 29.01.11 - 23:13 Uhr

Wie wäre denn die Theorie, daß sie im US die Größe vermessen hat und anhand dessen, den rechnerischen ET gewählt hat???