seit impfung ist sie schlecht und zweimal erbrochen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von schnecke212 29.01.11 - 21:04 Uhr

Hallo meine kleine wurde am miitwoch zum dritten mal geimpft,
abends hatte sie dann fieber und nachts fast 39´c .hab ihr dann eine flasche und zäpfchen gegeben.sie hat die komlette mahlzeit erbrochen. morgens trank sie dann wieder jedoch den ganzen tag sparsam.abends auf zwang versucht ne flasche zu geben und dann kam wieder alles raus komlett.hab ihr dann um 22h 60ml gegeben,

5h. 200ml
9.30h 70ml
12,30h 130g mittag
16,45h 100ml
20,00h 130ml
tee 100 ml

sonst ist sie

5-6h 150ml-190ml
9h 100-140ml 50g obst
12,30 125-160g mittag
16,30 100- 140ml 30-50g gob
19,30 150-180ml
tee 70-150ml

mache mir nun doch sorgen ob es zu wenig ist und ob es nur vom impfen kommt. sie hat sehr rote backen aber kein fieber. und magen darm fehlt ja der durchfall.
ist es zu wenig...sie wiegt 7,8kg

lg schnecke mit lena 6 monate

Beitrag von schnecke212 30.01.11 - 10:06 Uhr

vielleicht ist es ja doch magen und darm .hab gerade versucht um halb zehn mit obst da sie nur 80 ml flasche und sie würgt,