Wie lange braucht Ab bei Lungenentzündung?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von dream22 29.01.11 - 21:31 Uhr

Hallo zusammen,

bei meiner Tochter (fast 3) wurde gestern eine angehende Lungenetzündung festegestellt. Sie bekommt seit gestern Abend Cefaclor250 mg 3x4ml. Irgendwie wird der Husten aber stärker und sie hat vorher ganz bitterlich geweint und aua gesagt. Ab wann müsste das Ab wirken? Sie bekommt zusätzlich noch 2xtgl Viani125/25 und Singulair mini. Da sie frühkindliches Asthma hat.

LG

dream

Beitrag von simone1177 29.01.11 - 22:25 Uhr

Huhu...

Lina hat seit Sonntag Husten und Fieber und der Kinderarzt hat Montag morgen eine Lungentzündung festgestellt. Sie bekommt Antibiotika und Hustenlöser und bei Fieber Tropfen. Seit Donnerstag ist das Fieber weg und heute hustet sie wesentlich weniger.


LG und Gute Besserung

Beitrag von dream22 30.01.11 - 11:07 Uhr

huhu,

hab mir jetzt doch nen Termin beim Notdienst besorgt, aufgrund unserer Vorbelastung durch das Asthma.

GLG

Dream

Beitrag von daisy80 30.01.11 - 10:08 Uhr

AB brauchen immer bis zu drei Tagen. Wirken sie dann nciht, ists der falsche Wirkstoff.

Beitrag von dream22 30.01.11 - 11:06 Uhr

hab mir jetzt doch nen Termin beim Notdienst besorgt.

LG

Dream

Beitrag von daisy80 30.01.11 - 12:05 Uhr

Kann nicht schaden
;-)
Gute Besserung!