Paracetamol?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily.und.trine 29.01.11 - 21:48 Uhr

mich hat es voll erwischt, fieber alles was dazu gehört! meine frage wie viele paracetamol darf man am tag nehmen? ich nehme eine, dann ist mein fieber für 2/3 std. weg und kommt wieder, habe dann 5std. gewartet, aber dann habe ich wieder eine genomen, weil ich voll neben mir stand und meine mama sich grosse sorgen gemacht hat! ich habe auch "gschlossene" ohren, so ein druck das mein kopf noch mehr weh tut und ich mich vor kopfschmerzen übergeben muss!

sorry fürs #bla#bla

Beitrag von winniwindel 29.01.11 - 21:52 Uhr

Wie hoch ist denn dein fieber? Ruf doch mal bei einem Notarzt an und frag ihn wiehoch das Fieber steigen darf bei einer schwangeren!

Bedenke nämlich: Fieber kommt nicht mal einfach so! Das hat einen Hintergrund.

Mach doch einfach mal Wadenwickel oder was meine Mutter früher gemacht hat Essig Essenz auf den Kopf und über Nacht drauf lassen! Hört sich eklig an, aber es hilft wirklich!

Gute besserung!

Beitrag von jeeenny 29.01.11 - 22:03 Uhr

hallo,

war letztens bei arzt und hab gefragt zwecks einnahme von paracetamol, er hat dann in diesem schlauen dicken medikamente ärzte buch nachgeschlagen und da stand: einnahme nich empfehlenswert da paracetamol leberschäden bei dem ungeborenen kind hinterlassen kann.

lg

Beitrag von nadine0701 29.01.11 - 22:08 Uhr

So ein Blödsinn. paracetamol kann man normal nehmen und es schadet überhaupt nicht. Habe das im kh über die vene gekriegt.

Beitrag von xghiax 29.01.11 - 23:00 Uhr

Ich weiß ja nicht, was dieser besagte Arzt glaubt, was SS so "einwerfen" (mengenmäßig). Natürlich kann man jetzt ewig über das für und wieder von Arzneimitteln diskutieren, aber wenn man sich dann die Dosierung und empfohlene Anwendungszeit hält, kann man selbstverständlich in AKUTEN Fällen Paracetamol nehmen, selbst in der Früh-SS!

Mehr Gedanken würde ich mir u.a. bei Ibuprofen machen, das ist trotz zahlreicher Empfehlung definitiv die schlechtere Wahl!!!

Gruß von einer PTA!!! ;-) (die ihren Job verfehlt hätte, wenn sie sowas hier einfach mal so eben behaupten würde!)

Beitrag von minimaus2011 29.01.11 - 22:07 Uhr

Finde auch solltest beim Notdienst anrufen und fragen wg dem Fieber und dann kannst du auch Fragen wieviel Paracetamol du nehmen kannst die gibts ja auch in versch. mg höhen. Wadenwickel ist auch en versuch wert. Von nem Erkältungsbad würde ich abraten oder wenn dann erst nach rücksprache mit deinem FA.
Gute Besserung und viel Kraft #blume

Beitrag von minimaus2011 29.01.11 - 22:13 Uhr

http://www.embryotox.de/paracetamol.html

bei der Seite kannst du viele Medikamente oder Wirkstoffe nachlesen.

Beitrag von gingerbun 29.01.11 - 22:27 Uhr

Hello,
ich hatte um Weihnachten rum eine fette Nebenhöhlengeschichte wo ich 2 Tage lang dachte dass mir der Schädel platzt. Ohne Paras wäre es nicht gegangen. Ich hab dann 2 Fünfhunderter genommen da das sinnvoller ist als nach und nach nur eine zu nehmen. Du musst quasi gleich "über" den Schmerz kommen.

Seit Donnerstag liege ich mit einem Infekt flach - das volle Programm mit Schüttelfrost und Fieber und habe allerdings heute und gestern Ibuprofen genommen. Hab heut von meinem Schwiegervater (Arzt) erfahren dass die nicht so gut sind am Ende der Schwangerschaft aber nicht wegen dem Baby sondern wegen möglicher verlängerter Blutungen.. Naja wird nicht so schlimm werden.. :-)
Gute Besserung!!!
Britta

Beitrag von daisy-muc 29.01.11 - 23:06 Uhr

Hier mal die Info von jemandem, der es weiß (meine Mama):

bis zu einem (1) Gramm am Tag.

Wenn du ne Packung mit 200mg Tabletten hast, kannst du also bis zu 5 einwerfen.

Hoffe, dir gehts bald wieder besser!