Breimenge zuviel???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von tamismami 29.01.11 - 22:02 Uhr

Hallo zusammen!:-)

Meine kleine Maus isst seit anderthalb Monaten Mittags Gemüse-Kartoffelbrei & Obst als Nachtisch. Abends seit ner guten Woche Schmelzflocken mit Milch und etwas Obst (hab grad in ner anderen Diskussion gelesen dass Schmelzflocken nicht so toll sind#schock).

Ich habe den Eindruck, sie isst mitunter sehr viel?!#kratz

Morgens, nachmittags, ne halbe, dreiviertel Stunde nach dem Abendbrei und einmal nachts bekommt sie eine Flasche Pre.

Sie trinkt allerdings morgens und nachmittags nicht mehr so viel, ca. 120ml.

Abends haut sie aber gute 160-180ml weg, obwohl sie kurz davor 160g Brei gegessen hat. Mittags isst sie auch ca.160g Brei plus 60g Obstgläschen (und oft würde sie wahrscheinlich noch mehr Obst essen, wenn ich es ihr geben würde).

Sind diese Essmengen denn normal?
Sie ist jetzt 6,5 Monate alt, misst 75cm und wiegt 7600g.


#herzlichen Dank für Eure Antworten und ein schönes Restwochenende wünscht Euch

tamismami


Beitrag von snoopy86 29.01.11 - 23:08 Uhr

Ich finde es nicht zuviel!
Milch nach der Mahlzeit solange geben bis sie nicht mehr will!

glg Kristina

Beitrag von meioni 30.01.11 - 09:42 Uhr

also ich würde auch mal sagen, das es ok ist von der menge. dein baby ist grad genau in der phase, wo es alles endeckt, die welt sehen will. vielelciht krabbelt sie schon ober zieht sich hoch, da gehen die reserven schneller leer. ich finde sie ist ja auch recht groß für ihr alter und denke mal das die nahrung auch viel mit ihren wachstum zu tun hat.
mein kleiner ist jetzt 12,5 monate und erst 70 cm bei 6780 gramm.

Beitrag von kathrincat 30.01.11 - 12:08 Uhr

nein zuviel ist es nciht meine hat ca. 300gr. pro mahlzeit gegessen auch mal mehr.

Beitrag von nico13.8.03 30.01.11 - 12:42 Uhr

HUHU

Ich find das auch net zu viel jedes Kind is da ja anders.
Ben is 7Monate trinkt frühs ca 180ml 1er-11.30-12Uhr ca 240g Mittagsbrei+Obst ca 16Uhr 100-120ml 1er Milch u bischen Obst u Abends 19Uhr Reisflocken mit 1er Milch angerührt mit Obst drinne.
Meiner mag halt leider keine Milch mehr so wirklich er trinkt noch so ca 200-300ml Fencheltee am Tag.


LG niki+ben(21.6.10)