Eine Frage... an Dschungelfans..

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von enyerlina 29.01.11 - 23:28 Uhr

Hallo


sagt mal... überall wird man vom Dschungel verfolgt, man macht den Rechner an.. überall infos.. Facebook.. nur Dschungel.. Urbia.. 4 Dschungelthreads täglich...

ist das echt so interessant das man seine Prioritäten mit Kindern und Familie so zurücksteckt ?wegen ein paar Freaks die Fans wie euch brauchen um zu werben indes Sie das Image raufpuschen um als VIPS noch mehr Kohle ab zu kassieren?

da wird man auch noch belogen und betrogen alles ist abgesprochen bei der Sendung .. nebenbei werden Menschen in Ägypten erschossen weil Sie für Ihre Recht kämpfen.. die Internetleitungen und Handys sind alle von dort gesperrt damit keine Bilder von den Horrormassaker aus dem Land kommen.

Und wir werden vom Dschungelkamp so wies aussieht schön auf Trab gehalten...und es klappt...#kratz

Beitrag von siomi 29.01.11 - 23:32 Uhr


>>ist das echt so interessant das man seine Prioritäten mit Kindern und Familie so zurücksteckt<<

Hä? Was soll das denn? Soll ich jetzt meine Kinder wecken um mich ihnen zu widmen?!

Natürlich gibt es wichtigeres. Allerdings kann ein bißchen Trash TV auch nicht schaden, als Erholung vom Alltag und dem Rest der Welt.

Beitrag von enyerlina 29.01.11 - 23:33 Uhr

Hallo


nein natürlich nicht wecken, aber mit Kinder hat man doch sowieso kaum Zeit zu seinen Dingen, zum Partner zu kommen oder was zu erledigen und da muss man sich doch sowas nicht anschauen. !! Selbst bei Urbia lernt man was dazu , aber das???

Beitrag von siomi 29.01.11 - 23:37 Uhr


Also mein Mann hat heute Freigang ;-). So und jetzt mal im Ernst: Es ist ja nicht mein Lebensinhalt. Alle zwei Jahre mal für 16 Tage, was solls. Deshalb versinkt ja nicht der Haushalt im Dreck oder die Kids verwahrlosen... Ich zieh mir keine Serien, Casting Shows oder sonstwas rein. Aber ein bißchen Spass muss sein! :-p

Beitrag von hexe3113 30.01.11 - 00:16 Uhr

#rofl

Nun ja, Du warst offenbar auch nicht anderweitig beschäftigt...

...wie sonst kommt`s, dass Du am Rechner sitzt und einen Beitrag ÜBER das DSCHUNGELCAMP verfasst? Echt unglaublich, Deine Selbstreflektion...

Gruß,

Andrea

Beitrag von enyerlina 30.01.11 - 12:12 Uhr

Hallo


naja einen Beitrag und seine Meinung loszuwerden bedeutet nicht sein Hirn mit so viel Sinnlosigkeit zu füllen #winke

Beitrag von reiki71 29.01.11 - 23:36 Uhr

Ja siomi, vielleicht wollten sie gerade jetzt mit Dir spielen und Du schaust einfach das Dschungelcamp...#schein

Beitrag von siomi 29.01.11 - 23:38 Uhr


Oh je, eins wollte ist sogar gerade aufgewacht, aber der Schnuller hat gereicht #schwitz

Beitrag von siomi 29.01.11 - 23:39 Uhr


Was hab ich denn da jetzt für nen Mist geschrieben? #klatsch

Beitrag von reiki71 29.01.11 - 23:42 Uhr

Haste Glück gehabt, sonst hättste vielleicht noch verpasst wer Dschungelkönig wird. ;-) Meine schlafen zum Glück alle. :-) Hach, was sind wir doch für Rabenmütter...schauen wir einfach um kurz vor Mitternacht am Samstag eine Sendung die wir unterhaltsam finden...#rofl

Beitrag von michele120377 29.01.11 - 23:39 Uhr

Hi,

Im Prinzip antworte ich auf solche Threats nicht weil du Äpfel mit Birnen vergleichst... ich geb dir dein Beispiel mal anders... also du dein Kind geboren hast waren auf der Welt auch Konflikte und trotzdem wars du auf deinen schönen Tag fokussiert... also leben und leben lassen.

ich kucke normalerweis kein Trash Tv aber ich habe keine Kinder, keinen Partner und bin seit vier Monaten krank gemeldet und ja es lenkt mich ab und ich amüsiere mich über die Sperenzen dieser Stars oder wie auch immer.

Trotzdem habe ich auch Nachrichten gekuckt... aber leider kann man nicht mit allem und jedem auf der Welt Mitleid haben... ich denke nicht dass du einen Thread eröffnet hast, als meine Mum vor 20 Jahren bei einem von ihr nicht verschuldeten Autounfall ums Leben kam oder als ich meine beiden Sternchen habe gehen lassen... also wenns dich nervt... komm in drei Tagen wieder und dann kanns du dich über DSDS Threads aufregen ...

Nimms mir nicht böse, aber lass den Leuten doch die Freude scheisse im Tv zu kucken
lg
Michi

Beitrag von reiki71 29.01.11 - 23:44 Uhr

#pro
super geschrieben, Michi.

Beitrag von michele120377 29.01.11 - 23:54 Uhr

Danke

Beitrag von enyerlina 30.01.11 - 00:05 Uhr

Hallo


ja genau lassen wir es so.

SO können wir die unglaubliche Inflationsrate die bald auf uns zukommt

auch einfach so hinnehmen... und und darüber aufregen kein Geld zu haben.. aber nicht weiter darüber nachzudenken.. denn es gibt ja das Dschungelcamp.. tolle Sache

Beitrag von michele120377 30.01.11 - 00:11 Uhr

Du, es hast dich ja keiner gezwungen hier die Threads zu lesen oder so... ausserdem werden die 12 Hampelmänner und Frauen wohl kaum die Inflationsrate in die Höhe treiben, die meisten haben ja irgendwann auch mal richtig Kohle verdient...

Ausserdem verstehe ich jetzt nicht was Inflation mit bankrotten oder pseudobankrotten Stars zu tun hat... aber vielleicht ist das in Deutschland ja anders als in Luxemburg.

Lg Michi

Beitrag von enyerlina 30.01.11 - 00:17 Uhr

Hallo


ich lese die Threads auch nicht Liebes ;-) ich fühle mich allein durch die Wichtigkeit genervt überall, Nachrichten, FB usw.


Doch, auch bei uns werden die preise rasant steigen, es gibt aber gute politische Mittel Menschen mit Hilfe der Medien von einem Aufstand abzuhalten ;-)

das mit den Stars meinté ich so:

da kommt einer daher der das DC als Chance sieht der noch populärer werden möchte. Und das geht nur in dem er dort auffällt und Leute wie du ihre Freizeit herschenken und sich die Mäuler zerreißen. Sein Marktwert steigt und schon hat er sein Ziel- seine Gage steigt und er bekommt Fernseh und Medienanfragen.

lg

Beitrag von michele120377 30.01.11 - 00:37 Uhr

Nochmals Hallo,

ok ich vergeude also meine Freizeit um eine von Rtl politisch motivierte Trash-show zu kucken... damit kann ich leben #:-)... klingt doch eigentlich toll anstand dass ich sage ich hab' das Dschungelcamp gekuckt sage ich, es ist eine politische motivierte Sendung um den Aufstand vom Volk zu verhindern... falls es dir nicht auffällt, amüsiere ich mich grad köstlich #;-)

nun aber zu einer anderen Frage, meine Liebe... gib mir doch ein paar Tips was ich mit meiner ach so kostbaren Freizeit anfangen soll, die ich seit dem 23 September 2010 24 Stunden am Tag "geniesse"... Sport geht nur bedingt weil RückenOp, Freund und Kinder hab ich nicht, Hund mag nicht 24 Stunden am Tag spazieren gehn (könnt ich eh' nicht) ... gelesen habe ich in der Zeit so um die 15 Bücher ... meine Fingernägel maniküren .. .geht nicht weil brüchig durch Narkose... ich will nur ein paar Tips ... damit ich politisch motivierte Sendungen nicht mehr sehen muss #:-)

und nein ich bin weder arrogant noch unhöflich, noch brauche ich das Dschungelcamp zum zu überleben (wobei ich gerne mal ein oder zwei Wochen da leben würde ... ohne Prüfungen)... ich LANGWEILE mich!!!!

und so freu dich, ab nächste Woch kanns du dich über DSDS aufregen, dann kommt Big Brother, angeblich gibt es dann die Rtl Tanzshow usw ... klar könnte man im Forum Medienwelt auch über das Elend der Welt diskutieren, können wir im übrigen gerne machen aber ein bisschen Spass muss sein... und nein ich vebringe nicht den Tag vor dem Rechner um alle Dschungelnews zu lesen.

So und jetzt bewege ich meinen primitiven Geist ins Bett
Lg udns chlaf gut
Michi

Beitrag von enyerlina 30.01.11 - 12:20 Uhr

Hallo


naja ich hab ja niemanden verurteilt ich frag mich halt hauptsächlich wie jemand mit Familie dazu noch Zeit hat.. mir rinnt die Zeit durch die Finger mit einem Kind wobei ich mir ein bisschen Freizeit in Urbia täglich gönne..

naja als ich Single war hab ich mich tw auch gelangweilt.. aber ich bin z.B. mit meinem Hund auf die Hundewiese gefahren da muss man auch nciht rumlaufen da kann man sich gut austauschen oder sich z.B. im tierschutz engagieren. dazu könnt ich dir auch eine Adresse geben.. oder sich ausgiebig mit den Nachrichten beschäftigen..ist nämlich echt interessant was mit uns Hampelmännern alles so gemacht wird... Museen besuchen.. abends mit jemandem Ratschen bei einer gemütlichen Tasse Kaffee... ist realler als Dschungelcamp..

naja muss jeder wissen was er tut wünsche dir einen sinnerfüllten schönen Sonntag.


ach ja wie gerne hätte ich Zeit meine Nägel schön zu machen..#schwitz

Beitrag von enyerlina 30.01.11 - 00:10 Uhr

Hallo nochmal


jetzt merke ich grad erst. DU VERGLEICHST DSCHUNGELCAMP MIT DER GEBURT DES EIGENEN KINDES . Du musst schon mehr als Dschungelsüchtig sein #schock#schock#schock

Beitrag von selaphia 31.01.11 - 11:22 Uhr

Sie vergleicht nicht das Dschungelcamp mit der Geburt eines Kindes.....

Was sie Dir sagen wollte ist, dass immer Dinge geschehen werden, welche in den Hintergrund rücken wenn man mit etwas beschäftigt ist, was einem für diesen Moment interessanter erscheint. Gehts Du denn davon aus, dass jeder Einzelne hier 24h mit dem Dschungelcamp beschäftigt ist? Vielleicht sind es politisch aktive Menschen, welche sich einfach mal berieseln lassen wollen...auch wenn diese Wahrscheinlichkeit eventuell nicht zurtifft ;)

Beitrag von jeroniemo 29.01.11 - 23:44 Uhr

panem et circenses

Beitrag von siomi 29.01.11 - 23:46 Uhr


Wie wahr!

Beitrag von silke_35 30.01.11 - 12:08 Uhr

Nicht Brot, sondern Bohnen.....

Beitrag von hexe3113 30.01.11 - 00:10 Uhr

Hallo,

sorry, ich finde Deinem Beitrag ziemlich anmassend...

...jedem, der diese Sendung - der Unterhaltung wegen, übrigens - anschaut, zu unterstellen, man würde deswegen seine Kinder bzw. die Familie vernachlässigen, ist schon frech.

Zu Deiner Beruhigung: Meine Kinder schlafen seit vier Stunden...
...oder sollte ich am Bettchen sitzenbleiben und ihnen beim Schlafen zusehen?

Natürlich gibt es viel wichrigere Dinge auf der Welt, aber muss ich deswegen in Depressionen verfallen und darf selbst keinen Spass mehr haben (und als mehr ist dieses Sendung m.M. nach nicht zu sehen). .
Du wirst es nicht glauben, aber auch mir ist der Fall Mirco und die Situation in Ägypten bekannt, und solche Dinge gehen mir ganz sicher nicht am Allerwertesten vorbei - im Gegenteil...

...und was Du um diese Zeit noch am Rechner machst, erschliesst sich mir auch nicht. Warum bist Du nicht bei Deinen Kindern?

Gruß,

Andrea

Beitrag von enyerlina 30.01.11 - 00:20 Uhr

Hallo

"man würde deswegen seine Kinder bzw. die Familie vernachlässigen, ist schon frech. "

das hast du wohl komplett falsch aufgefasst so meinte ich das nicht... ich meinte damit das man so kaum zu seinen Eigenen Erledigungen kommt wie man dann noch die Zeit für sowas hat..

lg enyerlina

  • 1
  • 2