Sendungsnummer endet auf s-ps-welcher Anbieter?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von jennychrischi 30.01.11 - 00:18 Uhr

Ich habe was bei E*** gekauft, angeblich lange schon verschickt. Heute bekam ich dann die Nummer mal. Sie endet aus S-PS. Schön und gut, aber sie weiß nicht mehr, mit wem sie verschickt hat. Habe alles probiert. GLS, DHL, Hermes;UPS..Nix :( Was kanns noch sein??

Beitrag von schnuffinchen 30.01.11 - 08:57 Uhr

Sorry, aber die verarscht Dich doch.

Auf jedem Beleg steht doch auch immer der Anbieter, mit dem man verschickt hat. Wie kann sie das dann nicht mehr wissen?

Ansonsten gibt es noch FedEx, DPD und zahlreiche kleinere Kurierdienste. Allerdings finde ich das äußerst unglaubwürdig und würde an Deiner Stelle auf den Einlieferungsbeleg bestehen.

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 30.01.11 - 11:38 Uhr

lass mal die buchstaben weg und gebe die nummer bei hermes ein - meine belege enden auch auf diese buchstaben - versuch es einfach mal und viel glück

Beitrag von babylove05 30.01.11 - 17:11 Uhr

Hallo

Hört sich nach beleg von hermes an , lass mal die Buchstaben weg , und dann versuch es als Auftragnummer .....

Hab nen Hermes Beleg hier und da steht das s-Ps hinter der Auftragnummer ....

Lg Martina

Beitrag von emma-2011 30.01.11 - 21:25 Uhr

Das is Hermes. Du musst das S-PS weg lassen, dann passt das. Habe unzählige Hermesbelege hier

Beitrag von semmelhase 30.01.11 - 23:20 Uhr

DPd hat auch desöfteren mal buchstaben dahinter