Mal ne Umfrage (Tagesdecken)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von leela81 30.01.11 - 01:31 Uhr

Hi,
mich würde mal Interessieren ob man heutzutage noch Tagesdecken benutzt?!


lg Leela#winke

Beitrag von peti05 30.01.11 - 01:33 Uhr

Hallo

ich bin grad dabei mir eine zu häkeln

Werden dann ungefähr 300 gehäkelte bunte Stücke sein die zusammengenäht werden

200 Stücke habe ich schon :-D

lg Petra

Beitrag von ippilala 30.01.11 - 01:36 Uhr

Also wir haben eine.

Das liegt daran, dass wir 4 Decken, 5 große und 2 kleine Kissen, 1 Nackenkissen und ein Kuschelhasen im Bett haben. Aber nicht wirklich dafür passende Bezüge. Ohne Decke drüber, sieht das sehr unschön aus.

Beitrag von frau_e_aus_b 30.01.11 - 07:06 Uhr

Ja haben wir.... irgendwann hätt ich gerne eine große Patchworkdecke, aber die sind ja sooo teuer und selber nähen kann ich nicht

lg
Steffi

Beitrag von hedda.gabler 30.01.11 - 08:41 Uhr

Hallo.

Tagesdecke in dem Sinne nicht, sondern eines dieser riesengroßen Tücher, auch Granfoulard (von Bassetti) oder Grandcouvre (von Tchibo) genannt.

Ohne finde ich es nicht schön, da Kinderdecke, meine Decke plus Kopfkissen und Hundedecke einen ziemlichen Mix ergeben.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von claerchen81 30.01.11 - 09:13 Uhr

Baaaa, Hedda - du hast nicht wirklich den Hund mit im Bett?

Aber zu Frage: ist mir vollkommen egal, ob "man" das noch hat: wir haben eine. Gibt dem sonst sehr "weißen" Schlafzimmer einen Farbklecks und lässt das ganze ordentliche aussehen (auch wir haben Kinderdecken im Bett #schein).

Gruß, C.

PS: Die Katze schläft VOR dem Schlafzimmer auf einer Bank #rofl

Beitrag von hedda.gabler 30.01.11 - 09:19 Uhr

Ne, natürlich nicht ... ich habe das nur so geschrieben#augen

Gruß von der Hedda.

P.S.
Die inzwischen verstorbenen Katzen durften auch ins Bett.
>>> Die Katze schläft VOR dem Schlafzimmer auf einer Bank #rofl <<<
Und den Urbini nach dem Satz verstehe ich nicht ...

Beitrag von christinamarie 30.01.11 - 09:19 Uhr

Ob MAN es benutzt, weiß ich nicht.

Wir jedenfalls haben Quilts aus Amerika und lieben das britische/amerikanische Bedding mit Tagesdecken/Quilts, Schlafbettlaken und mehreren Kissen.

LG
C

Beitrag von goldtaube 30.01.11 - 09:42 Uhr

Wir haben auch eine Tagesdecke auf dem Bett. :-)

Beitrag von daylana 30.01.11 - 10:47 Uhr

Ja habe eine von Ikea eine weiße mit Blümchen und die ist so chic.

LG

Tanja

Beitrag von giftzwerg01 30.01.11 - 11:30 Uhr

Hallo,

wie, Tagesdecke? Meine Betten können froh sein, wenn sie mal gemacht werden #rofl

Nee, im Ernst, das wäre mir viel zu umständlich. Wenn mein Mann, wie momentan, Nachtschicht hat, ist das Bett fast rund um die Uhr belegt (ich von 23-6 Uhr, er von 8-15 Uhr). Und auch sonst sieht das doch eh keiner. Im Schlafzimmer schlafen wir nur, da hält sich sonst keiner drin auf.

LG

Beitrag von amavelle 30.01.11 - 11:32 Uhr

Hallo

Ja, wir haben eine riesige blaue Patchworkdecke.


lg

Beitrag von katy1210 30.01.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

ja wir haben auch eine, die war beim Bett dabei und ist so schön. #verliebt

LG

Beitrag von meckikopf 30.01.11 - 11:56 Uhr

Huhu,

also was "MAN" macht, ist mir ziemlich wurscht!:-)#cool Denn ich muss ja damit leben.

Also ich habe und benutze eine Tagesdecke (die ich vor Jahren mal von meiner Mutter geschenkt bekommen habe) - und zwar eine cremeweißfarbene aus Wolle.

Sieht auf dem Bett tagsüber einfach viel besser und schöner aus.


Aber so eine mit Spitzen und Rüschen #schock käme mir niemals nicht ins Haus und aufs Bett *GRUSEL*!#contra#contra


Gruß

Beitrag von letoline 30.01.11 - 14:04 Uhr

Hallo!

Find ich gresslig diese Tagesdecken, denn zum einen hab ich morgens keine Zeit das Bett zu machen, zum anderen darf mein Bett atmen wenn ich nicht drinne liege. Meinermeinung nach ist ein Bett mit einer Tagesdecke und gemachtem Bett ein Paradies für Milben und da ich ne starke Allergie hab, wäre das Mord für mich.

lg daniela

Beitrag von similia.similibus 30.01.11 - 14:07 Uhr

Wir haben keine.

Beitrag von loonis 30.01.11 - 14:39 Uhr




Nein ,wir haben so etwas nicht...finde es "altbacken" ...
aber das ist ja mein persönl. Geschmack!

LG Kerstin

Beitrag von yozevin 30.01.11 - 14:41 Uhr

Huhu

Wir haben keine Tagesdecke.... Allerdings auch selten gemachte Betten... Die werden morgens aufgeschüttelt und dann so hingelegt, dass man sich abends nur noch die Decke über die Ohren ziehen braucht...

LG

Beitrag von jana-marai 30.01.11 - 19:25 Uhr

Hallo,
habe mal eine gekauft, weil sie mir echt gut gefallen hat, aber nun liegt sie schon seit Jahren im Schrank.
Der Jüngste ist Allergiker, und so hängen die Bettsachen viel draußen zum Lüften, und sobald die Decken und Kissen auf dem Bett liegen - gemacht oder auch nicht - , zieht das die Kinder magisch zum Toben und Kuscheln an.
Nee, würde sich bei uns nicht lohnen.
Haben ja, benutzen nein.
LG
jana-marai

Beitrag von schnitte19840 30.01.11 - 20:28 Uhr

Haben keine.

#winke

Beitrag von merline 31.01.11 - 12:19 Uhr

Wir haben eine. Aber irgendwann war ich zu faul, die immer ordentlich morgens vor der Arbeit übers Bett zu drapieren und abends lohnt es sich nicht mehr, daher lassen wir unser Bett jetzt auch tagsüber atmen. Das freut den Kater, denn der liegt jetzt auf der zusammengelegten Tagesdecke unterm Bett (aber nur nachts, tagsüber hat er keinen Zutritt zum Schlafzimmer). Rein farbtechnisch ist das schnuppe bei uns, da auch unsere Bettwäsche IMMER farblich mit der Einrichtung harmonisiert. :-)

LG Merline

Beitrag von ayshe 31.01.11 - 12:24 Uhr

Tagesdecken sind sicher nicht mehr so gängig wie vor 50 Jahren.


Wir haben keine und brauchen keine.
Außerdem stehen wir morgends auf, schlagen die Betten auf und verlassen das Haus.

Ich würde sowieso nie gleich morgends ohne großes Lüften die Betten auch noch zudecken.

Beitrag von fuxx 31.01.11 - 12:37 Uhr

haben tun wir eine und wenn wir die nutzen, passt sie super ins Schlafzimmer (drapieren noch ein paar Kissen drauf) ABER:
genutzt wird sie max am Wochenende, da ich morgens keine Zeit dafür habe, das Bett komplett zu machen :-p