Nerviges Gewarte.....gehts euch auch so

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lullaby81 30.01.11 - 11:10 Uhr

Hallo Mädels,

einen schönen Sonntag euch.
So ich habe vorletzten Zyklus Clomifen und Utro bekommen.
Ich habe gehört es kann bis ! zu 3 Zyklen nachwirken. So nun warte ich auf meine Periode. Die kommt natürlich zwischn 12-13 Tagen nach dem ES, den ich mega merke immer.
So heute ist Tag 14 nach ES. Nichts nur anzeichen jede Menge, allerdings sind die Blähungen wieder weg (nähere in meinem ZB in VK)
Ich habe den Monat kaum gemessen, da ich keine Energie mehr hatte. Nun wollte ich am Ende jetzt doch messen da ich wissen wollte ab wann ich mir ne Binde Griffbereits haben soll. Da werde ich doch auf einmal sowas von Krank und hatte ab Donnerstag 39 Fieber. Seit Samstag keines mehr. So heute habe ich leider erst NACH dem Aufstehen gemessen. Also die Tempi kann man voll vergessen.
Ich renne alle Weile aufs Klo weil ich denk sie kommt. Aber Nee. Wetten morgen früh beim aufstehen. Erst geht alle Hoffnung weil alle Anzeichen so deutlich auf die Mens. deuten und dann kommt sie nicht, und die Hoffnung steigt......Meinem Magen gehts auch nicht so gut, kann aber auch von dem Infekt kommen.......Oh Ich sag es euch, das macht mich völlig fertig........

Beitrag von lulaby89 30.01.11 - 11:50 Uhr

hallo namensvetterin^^

ja das mit dem gewarte ist super ätzend,
ich weiß jetzt das ich nicht schwanger bin, also meine warterei hat ein ende, ich hab wieder 2 wochen ruhe und hibbel dann ab ES wieder :D
allerdings messe ich keine tempi usw. das würde mich irre machen das weiß ich ^^
will nicht immer an den kinderwunsch denken, man sagt ja mit weniger druck klappts besser.

letzte woche hab ich auch, 2 tage nach dem halb positiven test (den ich 2x gemacht habe u der mit 2x positiv bestätigte), der freude u den glückwünschen dann doch meine periode bekommen....
hatte 10000 anzeichen u war mir 100 % sicher.
ich war total nieder geschlagen weil ich hier soviel positive bestärkung bekam.(linie ist linie)

hab gerade nochmal nen test gemacht weil ich die hoffnug hatte das ich vllt trotz mens noch schwanger bin, aber er war blütenweiß, somit weiß ich es ist weggeschwommen.
ich wil auch versuchen nicht so auf die anzeichen zu achten, die haben mich im endeffekt immer enttäuscht. (außer scheinbar dieses mal, denn es war eindeutig positiv)

ich wünsche dir ganz viel glück das es bei dir klappt u die mens nicht plötzlich eintrudelt muss ja nicht bei jedem so blöd laufen wie bei mir...

würde mich interessieren was sich ergeben hat!#winke

Beitrag von lullaby81 31.01.11 - 11:32 Uhr

Leider kam die rote Pest grade eben......super Pünktlich am 15 Tag nach dem ES. Na wenigstens bin ich ein Uhrwerk.