Kann man das Stillkissen waschen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ruby26 30.01.11 - 11:13 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Ich meine nicht den Bezug, sondern das Kissen an sich. Mit den Styropor-Kügelchen bin ich mir nicht so sicher. Bitte um Antworten. Wer hat es ausprobiert?

Danke.

LG Ruby 26 #ei (19. SSW)

Beitrag von corinna.2010.w 30.01.11 - 11:15 Uhr

huhu

ich hab in thema betten und kissen usw gelernt.

wenn steht da ein waschetikett drauf ob du es waschen kannst, wenn unten dies druchgestrichen ist NEIN!

und styropur würde ich eh nicht waschen aus dem grund weil die total zusammenfallen dann kannst du es auch gleich in die tonne werfen...

wenn da kleine stoffkügelchen drinne sind aus polyester kannst du es auf 60grad waschen aber muss hinterher am besten in einem trockner damit es nicht zusammenklebt un klumpt...

lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich fast 18ssw#baby

Beitrag von frauwunderlich 30.01.11 - 11:17 Uhr

Hallo

Ich würde das Risiko nicht eingehen.

Habe damals die Kügelchen durch ne kleine Öffnung entfernt und anschließend mit einem Drichter wieder ins Kissen gefüllt.

Wünsch Dir noch einen schönen Sonntag!

Beitrag von jessiinlove82 30.01.11 - 11:20 Uhr

Ich wasche nur den abnehmbaren Bezug.
Das reicht.

LG

Beitrag von jindabyne 30.01.11 - 11:40 Uhr

Ich hab ein Stillkissen von Theraline. Das darf man waschen. In die Waschmaschine hat es allerdings nicht gepasst :-p

Aber ich habs schon gelegentlich in der Badewanne per Hand gewaschen und dann laaaange trocknen lassen (allerdings jedes Mal im Sommer, da konnte es an der frischen Luft trocknen und durch die Sonne und die warmen Temperaturen gehts ja schneller!). Wenn da erstmal das Baby ein paar mal draufgespuckt hat oder mehrmals Milch draufgeflossen ist, dann finde ICH es sehr unhygienisch, immer nur den Bezug zu waschen (schließlich ist der nicht wasserfest und auch auf dem Kissen selber bilden sich so Flecken...).

Zusammengeklumpt ist dabei noch nie was... Aber das ist sicher von Kissen zu Kissen unterschiedlich und gerade bei billigeren Marken ist es vielleicht wirklich so, dass die Kügelchen verklumpen...

Lg Steffi

Beitrag von sharee 30.01.11 - 11:55 Uhr

Ich habs schon bei 30°C gewaschen, ohne Schleudern natürlich und dann gut an der Luft trocknen lassen... ist gar kein Problem.