15SSW und Blutung...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine0502 30.01.11 - 11:45 Uhr

Halllo ihr lieben,

bin in der 15.woche schwanger und hab seit Mittwoch etwas Probleme. Das ganze fing Mittwoch an nachdem wir #sex hatten, bin dann direkt zum FA gefahren, dem Baby ging es gut (ganze 7cm#verliebt)
Dann Freitag Abend das selbe, war allerdings immer nur 2-3Tropfen und verschwand dann wieder. Gestern Abend waren wir auf einer Geburtstagfeier, war auf Toilette und da war dann wir ein paar Tropfen frisches Blut. Sind dann sofort nach Hause gefahren und ins Bett gegangen, als ich dann heute morgen auf Toilette war kam dann wieder altes Blut, aber etwas mehr als sonst:-( Hab mit meinen Arzt telefoniert, der meint ich soll mich schonen damit "ES" abheilen kann und ich soll mir keine Sorgen machen! Morgen früh kann ich dann wieder zum FA und nach schauen lassen.
Ich hab aber trotz allem Angst und mach mir riesige Sorgen#zitter Könnt ihr mich irgendwie beruhigen....?

Beitrag von 2008-04 30.01.11 - 11:46 Uhr

geh ins Kh!!!

Beitrag von ladyfenja 30.01.11 - 11:49 Uhr

mach dir mal keine sorgen einfach mal ne zeitlang schonen solange du keine richtigen blutungen hast über mehrere tage ist meistens alles in ordnung war bei mir auch ...es kann vorkommen das beim sex das empfindliche gewebe etwas verletzt wird was aber dem kleinen wurm nicht schadet ...

wirst sehen morgen bei der untersuchung ist alles ok :-)

Beitrag von chrisdrea24 30.01.11 - 11:54 Uhr

Ich würde an Deiner STelle lieber ins KH gehen....
ANDREA

Beitrag von crazy4 30.01.11 - 11:55 Uhr

Hallo,
Bei meiner 2.ss war es ähnlich, beim Fa hat sich dann herausgestellt, das ein Pilz verantwortlich war, obwohl ich sonst keine Beschwerden hatte. Nach medis war alles wieder ok.

Beitrag von nadine0502 30.01.11 - 11:55 Uhr

Ich war ja am Mittwoch auch gleich beim Arzt und es war alles bestens und der Doc meinte dass es vom #sex kommt, da meine bessere hälfte wohl am Mutermund anstößt.

Beitrag von phili0979 30.01.11 - 13:56 Uhr

mmh wenn dir der Arzt schon gesagt hatworan es liegt, warum seid ihr dann nicht etwas "vorsichtiger" gewesen? das kann man doch steuern!!!

Ansonsten fahr in Kh und wenn die das vom Arzt bestättigen, macht mal nen Pause, gibt ja auch ander Weg zum Glück! ;-)

lg
Philine

Beitrag von wunschkindnr.2 30.01.11 - 11:56 Uhr

Ich würde auch sagen lieber ins KH um nachschauen zu lassen.

Lieber einal zu viel als einmal zú wenig.

Lg Nadja

Beitrag von jwoj 30.01.11 - 11:56 Uhr

Ich würde ins KH fahren. Die Empfehlung nur bei frischem Blut mal schauen zu lassen würde ich in den Wind schlagen - aus eigener Erfahrung! Wenn du nicht nachschauen lässt machst du dir den ganzen Sonntag Sorgen und das muss ja auch nicht sein.

Viele Grüße und alles Gute!#winke

Beitrag von nadine0502 30.01.11 - 12:00 Uhr

Es hat ja schon wieder aufgehört zu bluten. Ich weiß nicht wirklich was ich machen soll:-(
Möchte auch nicht unbedingt ins KH. Falls nochmal was kommt könnte ich evtl. heut abend beim FA vorbeischauen

Beitrag von 2008-04 30.01.11 - 12:10 Uhr

Ja was möchtest du hören?

Ach komm bleib zuhause wird schon alles io sein.

Aber jammer morgen nicht wenn was nicht io ist.

Sorry ist aber so, du willst das wir dich beruhigen, was wir nicht können, wir raten dir ins kh zu gehen, möchtest du es nicht dann leg dich hin und wart auf morgen und di wirst sehen was es war oder ist.

Ich hoff das alles io ist.