bräuchte mal euren rat (gestern fieber,heut nix)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jolinar01 30.01.11 - 12:27 Uhr

hallo und einen schönen sonntag.

meine maus (5),hat gestern abend 39,2 temperatur gehabt und schüttelfrost.hatte ihr dann ein bissl fiebersaft gegeben,damit sie schlafen kann.sie hat nur ein wenig husten,keinen schnupfen und ist so auch total fit.

ihr geht es gut und si spielt wie sonst auch.hab eben mal gemessen und sie hat 37,8.habe schon gesagt das wenn sie nicht nochmal fiebert und weiter fit bleibt,das ich sie morgen ganz normal in die kita gebe.mein mann sieht es aber anders.er sagt das sie wohl einen virus in sich hat und er sie so nicht in die kita geben möchte.denn ihr immunsystem würde wohl nun eh auf hochtouren arbeiten und neue viren nicht vertragen können.ist halt ne kleine diskussion aufgekommen.

nun frag ich mal in die runde.würdet ihr euer kind so in die kita geben?

lg jolinar

Beitrag von schildi77 30.01.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich gebe deinem Mann Recht !

Jetzt hat sie noch 37,8..ja ist ja kein Fieber nur erhöhte Temperatur..
Ich würde sie morgen auch noch zu Hause lassen.

Klar, stecken dass die Kinder leicht weg, aber der Körper ist doch geschwächt und im KiGa ist immer irgendwie Jubel-Trubel...

GUTE BESSERUNG
#sonne

Beitrag von jolinar01 30.01.11 - 12:35 Uhr

hallo und danke für deine antwort.ok dann wird sie zur sicherheit morgen zuhaus bleiben.wenn es besser wird,kann sie dienstag ja wieder gehen.

lg

Beitrag von silsil 30.01.11 - 13:08 Uhr

Hallo,

bei uns muss immer ein Tag fieberfrei sein bevor es wieder in den KiGa geht. 37,8 ist für mich nicht fieberfrei und ich denke auch, es wird zum Abend hin noch steigen.

Ich würde sie morgen noch zu Hause lassen.:-)

lg
Silvia

Beitrag von zaubertroll1972 30.01.11 - 13:35 Uhr

Solche Gedanken würde ich mir gar nicht machen.
Wenn es dem Kind heute den ganzen Tag gut geht, nachts nichts mehr ist und es ihr bis morgen früh immer noch gut geht würde ich sie auch schicken.

LG Z.

Beitrag von anja1968bonn 30.01.11 - 16:17 Uhr

Sehe das auch eher etwas lockerer als andere - Wenn's Deiner Tochter heute gut geht und sie morgen früh keine Temperatur mehr hat, würde ich sie in den Kindergarten gehen lassen.

Solche Kurzinfektionen scheinen im Moment rumzugehen, mein Sohn hatte Donnerstag und Freitag leichtes Fieber, seit Samstag ist er wieder topfit, bei dreien seiner Schulkameraden war es ähnlich.

LG

Anja

Beitrag von jolinar01 30.01.11 - 16:48 Uhr

hallo

danke euch allen für eure antworten.leider steigt ihre temperatur wieder.grad hatte sie schon 38,5 und sie wird auch wieder wärmer.somit bleibt sie definitiv zuhause.

lg jolinar

Beitrag von zahnweh 30.01.11 - 20:50 Uhr

Hallo,

37,8°C ist zwar kein Fieber aber erhöhte Temperatur und ja, der Körper kämpft noch!!!

Zumal dein Beitrag von mittags ist. Da ist die Temp. oft niedrieger und steigt abends wieder.

37,8°C ist NICHT gesund. Manche sind da fit, ich liege da schon platt im Bett und bin fast regungslos.

Außerdem fit zu Hause ist wie auf der Reservebank beim Sport. Der Kindergarten beansprucht den kranken Körper aber wie HOCHLEISTUNGSsport. Laut, toben usw.

schön, wenn dein Kind möchte. Meine wollte mit 39,9°C in den Ferien in den Kindergarten. Aber da geht die Gesundheit strikt vor!

Außerdem gilt bei uns 24 Stunden Symptomfrei.

24 Stunden unter 37°C ... (ausgenommen das Kind hat schon eine Basistemperatur bei 37,2°C im Gesunden. Aber dann gilt es eben diese 24 Stunden einzuhalten.)

Ebenso 24 Stunden Spuck-und Durchfall-frei.

Tu deinem KIND den Gefallen und lass ihrem Körper Zeit sich zu erholen. Den anderen Kindern des ansteckens wegen auch. Aber in erster Linie DEINEM KIND.

Gute Besserung

Beitrag von jolinar01 30.01.11 - 22:07 Uhr

hallo und danke dir.

ja sie bleibt zuhause.da ihre temperatur auf 38,2 hoch ging,ist das jetzt eh vorbei.

so einen fall hatten wir auch noch nie.denn sonst liegt sie immer wenn sie etwas fiebert.aber das sie so komplett fit ist,und temperatur hat,hatte sie noch nie.deswegen war ich mir da jetzt nicht so sicher.und eh ich einen fehler mache,lieber nachfragen.ich danke euch.

lg jolinar