Frage bzgl Eisprung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kizim09 30.01.11 - 12:41 Uhr

einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch erstmal...

so ich habe am 15.01.11 meine pille abgesetzt.. nahm die Cerazette...
wir haben uns entschlossen noch eins nachzulegen;-)

hatte dann am 19.01.11 eine Blutung auch relativ stark...

frage wie soll ich jetzt rechnen? wann kann man einen Eisprung erwarten...
ist war eine sehr wage frage aber evtl könnt ihr das einschätzen...

wenn ich es als normale Blutung rechne dann wäre mein Eisprung bei einem normalen zyklus von ca 30tagen ja Anfang Februar...

gestern abend hatten wir schon#sex zur Sicherheit und zum Spaß;-)

was denkt ihr wie soll ich mich verhalten... es war ja sicher nur eine Abbruchsblutung.. trotzdem wäre ja ein Eisprung möglich jetzt demnächst oder?

ich glaub ich drück mich gerade total kompliziert aus, aber evtl. versteht ihr mich..

danke im VOrraus für Antworten.
und euch allen noch ein erholsames Restwochenende.

GLG kizim09+Nalan

Beitrag von guayaba79 30.01.11 - 12:56 Uhr

Hi, Du nimmst den ersten Tag Deiner Abbruchblutung als ersten Zyklustag, guckst ob Du sowas wie nen ES spürst und wenn Du das nächste mal Deine Mens bekommst rechnest Du von diesem Tag ca. 14 Tage rückwärts - da war dann ca. Dein ES - so ists im Idealfall. Ansonsten hoffst Du einfach, dass sich Dein Körper gut umstellt, Du schnell einen regelmäßigen Zyklus hast oder direkt schwanger wirst ;-)

Viel Glück