Warum muss das alles nur so Schwer sein!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von candi87 30.01.11 - 12:42 Uhr

Ich 23 Jahre und mein Freund 35 Jahre wünschen uns schon so lange ein Kind. Leider kann es bei uns nicht klappen weil er Zeugungsunfähig ist:-(. Wir haben an Künstliche Befruchtung gedacht, nur leider können wir und das nicht leisten. Wir haben auch an einer Samenspende gedacht, wo mein Freund auch mit klar kommt.
Wir möchten gerne das der Wunsch bald in Erfüllung geht.

Kann uns jemand weiter Helfen oder ein Tipp geben.

Samenspender findet man ja nicht so leicht.

Danke schon mal

Lg

Beitrag von lililalalulu 30.01.11 - 12:49 Uhr

hi candy..

es ist eine sehr schwere situatin in der ihr euch befindet...
habt ihr schonmal an adoption gedacht???

oder gibt es jeamnd in eurem nähere umfeld dem ihr die verantwortung zumuten könntet euch samen zu spenden?!

Beitrag von la-fee 30.01.11 - 12:58 Uhr

Hallo!

Aber einem Pärchen wird da ja was dazubezahlt, so viel ich weiß für eine künstliche Befruchtung.
Außerdem gibt es in Dänemark auch Kinderwunschkliniken, die nicht so teuer sind.

Einen Samenspender zu suchen wäre auch eine Idee, ja.
Es gibt viele Seiten, wie zb. spermaspende.com, wunschkind4you, spermaspender.de, wo ihr einen Samenspender finden könnt.

Eine Bekannte von mir hat auf diesen Seiten einen Samenspender gefunden.

Ich wünsch euch viel Glück damit ihr euer Wunschbaby bald bekommt.

Alles Liebe, Anna