Hilfe.. schon mal in der nacht gepostet..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 30.01.11 - 12:49 Uhr

Hey ihr Lieben,

letzte Nacht habe ich das gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3005088&pid=19021377&bid=2

Zwischen durch ging es wieder und dann fing alles von vorne an. #heul
Ich bin fix und fertig und weiß einfach nicht was ich machen soll. Hab tierische Angst davor in die Klinik zu fahren, weil die mich eh wieder nur doof anmachen, so wie die letzten Male auch.. von wegen, ich würde mich ja nie hinlegen wenn ich was hätte sondern sofort in die klinik fahren, was aber nicht der fall ist... jetzt weiß ich einfach nicht was ich machen soll.. von der schlimmen nacht hab ich jetzt auch noch übelst kopfweh bekommen...

Was würdet ihr jetzt an meiner Stelle machen?

Die Schmerzen kamen übrigens immer wieder, war eben Baden und da ging es eigentlich ganz gut... war ungefähr 20 min in der Wanne. und davor hatte ich.. SORRY .. durchfall... mir ist auch schlecht und all das.. :( Hatte jedoch auch schon vorzeitige wehen...

Danke schonmal für die Antworten

Sparki mit Daja 29.Woche #verliebt

Beitrag von sweetstarlet 30.01.11 - 12:52 Uhr

da mit som doofen kh kenn ich, hast kein andres inner nähe, meins is auch 45 km entfernt, aber lieber da hin als ins nahe.

geh auf jeden fall ins kh egal was die sagen.

Beitrag von spark.oats 30.01.11 - 12:56 Uhr

Ich weiß auch nicht, was die sich da im Krankenhaus denken.. Mal davon ab, können die sich das eigentlich gar nicht leisten.. #aerger

ja wir haben hier noch andere krankenhäuser in der "nähe" die sind so beide noch 20 bzw 30 minuten entfernt...

also die kleine ist ja noch total aktiv und so.. die lässt sich von dem stress ja nichts anmerken.. :D

Beitrag von sweetstarlet 30.01.11 - 12:59 Uhr

boahh über was sich manche nen kopf machen. mir is das so egal was die von mir denken u wenn ich da 10x am tag auftausch.

das das kind aktiv ist sagt rein garnix über wehen aus.

aber muss jeder selbst wissen was er riskiert. nicht böse gemeint

Beitrag von -.jacky.- 30.01.11 - 12:54 Uhr

Du schon wieder :-p Dann fahr in die Klinik! Scheiß drauf, ob die meckern! Das ist doch deren Job dir zu helfen! Lieber einmal zu viel nach sehen als ein mal zu wenig also mach dich auf den Weg! Das ist schließlich die Gesundheit von DIR und DEINEM KIND! Viel Glück!!!
Jacky 38.SSW

Beitrag von spark.oats 30.01.11 - 12:59 Uhr

Ich werde jetzt gleich auch losfahren... In irgendein Krankenhaus in der Nähe.. *seufz Danke ..:)

Beitrag von sweetstarlet 30.01.11 - 12:55 Uhr

und vorallem wieso bist du nich schon heute nacht los, wenn du schonmal vorzeitige wehen hattest, versteh sowas net

Beitrag von spark.oats 30.01.11 - 12:57 Uhr

Gerade wegen dem Krankenhaus, weil die mich IMMER angepampt haben, wenn ich da war.

Beitrag von sweetstarlet 30.01.11 - 12:59 Uhr

wie gesagt geh ins andre. scheiß drauf das es weiter weg is

Beitrag von manolija 30.01.11 - 12:58 Uhr


An deiner Stelle würde ich ins KH fahren , so starke Wehen in der Woche sind nicht normal...

Beitrag von phili0979 30.01.11 - 13:42 Uhr

Geh ins KH!

Wenn irgendwas passiert wirst du dein Leben nicht froh, wenn du nur aus der Scham "was könnten die wieder sagen" nicht gefahren bist!

Es geht um dein Kind, da sollte dich als Mutter das Geschwätz der anderen einen Sche... interessieren!!!!

...ist nicht böse gemeint!

Drück die Daumen das alles in Ordnung ist!!!

lg

Beitrag von janimausi 30.01.11 - 14:45 Uhr

Wie sieht es aus, das du dir eine Hebi suchst, die bei so was auch Hausbesuche macht?
Du machst dir weniger Stress, mit dem ins KH fahren und kannst der Hebamme ja gleich sagen, was los ist und das du sie für den Fall haben willst, das du wieder so was hast, das sie dann einfach gucken kommt, ob es Wehen sind, obs richtige Wehen sind, oder ob dein Keks dich einfach nur ärgert und du böse Übungswehen hast.

Das wäre noch so meine Idee.

Ne Hebamme hat dafür mit Sicherheit noch mehr Verständnis, wie die Leute im KH.

LG und alles alles liebe