so ist es

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von lulaby89 30.01.11 - 12:55 Uhr

huhu ihr alle,


hab letzte woche 2 tage nach dem halb positiven test (den ich 2x gemacht habe u der mit 2x positiv bestätigte, zwar mit leichter linie aber eindeutig ), der freude u den glückwünschen dann doch meine periode bekommen.
hatte einerseits die hoffnung aufgegeben u andererseits dachte ich das andere ja auch trotz mens schwanger geworden sind....

ich hatte aber eher das gefühl einer abbruchblutung, es tat nämlich sehr sehr weh u war brockig-schleimig....

jetzt bin ich krank geworden u hab medikamente genommen u das schlechte gewissen kam auf das ich doch schwanger sein könnte.
jetzt hab ich gesucht und doch noch nen test gefunden, den ich dann auch vorhin direkt gemacht habe um sicher zu sein das ich die medikamente u so auch nehmen kann....
und eigentlich hab ich ja gehofft doch nochmal die 2te linie zu sehen, aber jetzt weiß ich bescheid, er war blütenweiß, nichts mehr annähernd positiv....
weggeschwommen ist das kleine das mir letzte woche noch ein positiv bescheerte.
ich hab es ja insgeheim gewusst aber jetzt ist es mir noch klarer....

aber ich geb nicht auf, den ich weiß jetzt das es klappen kann^^ und der wunsch ist so groß, das ich garnicht aufgeben könnte :)
mein freund u ich lieben uns so sehr u wünschen uns nichts anderes!
ich werde es weiter versuchen u wenn es nach einem jahr nicht geklappt hat (sind jetzt bei 7 monaten)dann wird der art aufgesucht u mal geschaut was die gelbkörperchen so machen etc.

nun kümmere ich mich erstmal um meine gesundheit u warte auf den nächsten ES der hoffentlich in ca 2wochen kommt :)

Drück euch allen die daumen und lasst euch nicht unterkriegen!

GLG Luly


PS: hab es vorhin auch im kiwu forum gepostet aber hatte das bedürfnis es auch hier mal zu erzählen....

Beitrag von nadjas-48 30.01.11 - 19:45 Uhr

Es tut mir leid, wegen deinem Stern.
Geh bitte erstmal zu deinem Fa, damit er nachschauen kann ob alles weg ist.
Fühle dich gedrückt.

Beitrag von jennyf. 31.01.11 - 18:31 Uhr

Das gleiche ist mir auch vor 2 Monaten passiert. Meine 3 Tests Zuhause waren alle positiv. Am ZT 32 habe ich dann auf einmal die Mens bekommen und bin ins KH. Dort war alles negativ, SST und HCG im Blut.

Leider wollte sich das Würmchen nicht richtig einnisten. Ich wurde allerdings gleich das Monat darauf wieder schwanger. Diesmal hatte ich leider in der 7SSW eine FG mit AS.

Aber es kann sein, dass du nach dieser leider nicht so schönen Erfahrung gleich wieder schwanger wirst. Ich hoffe für dich, dass es besser ausgeht wie für mich!


lg Jenny