frage zum Stimmu Plan

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von babexx 30.01.11 - 14:44 Uhr

HUHU Mädels,

ertsmal wünsch ich euch einen tollen sonnigen Sonntag #winke

So nun meine frage ! Ich hätte ab Do mit Puregon spritzen müssen, dann hat aber die kiwu angerufen und gemeint ich solle ab fr erst sprizten wegen meinen Hormonwerten ( hatten morges BE gemacht) so nun muss bzw sollte ich ab morgen früh Orgalutran 0,25ml dazu sprizten !!
Jetzt weiß ich aber nicht ob ich es auch um einen Tag verschieben soll, sons hab ich ja nur #winke3 anstatt 4 tage mit Puregon gesprizt. Nicht das meine eichen nahhher zu klein sind !!#zitter#kratz

Brauche euren Rat #hicks

lg

babexx

Beitrag von skea 30.01.11 - 15:48 Uhr

Hallo
Ich würde morgen früh gleich um 8 Uhr in der Kinderwunschkinik anrufen und nachfragen. Esi st nicht so schlimm wenn du es ein paar Stunden später spritzt. Das hat keine Auswirkungen auf die Follikelentwicklung.

lg Skea

Beitrag von babexx 30.01.11 - 16:59 Uhr

Ja ich werd um 8 gleich anrufen, hmm ja aber das ist ja das mittel das den ES unterdrückt !! und die ärztin meinte man sollte es in einem abstand von 12 std spritzen !!



LG