Fragen nach einer AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sunn84 30.01.11 - 14:55 Uhr

Hatte am donnerstag eine AS.

Meine frage ist wann wart ihr beim arzt??
Ich sollte nächsten tag also am Freitag da hin war ich auch die hat mein bauch nur abgetastet und gut war meinte wir können nach 1 monat wieder üben. Was wir nicht machen wollen da wir 3 monate warten werden.

Sie sagte auch ich brauche nicht mehr kommen was ich komisch finde ich denke sie sollte doch mal von unten ein ulraschall machen damit ich weiß dass keine reste da sind oder so???
Wie war dass bei euch??


und wann habt ihr eure nächste regelblutung bekommen???

ach noch ne dumme frage was heißt den MA???
sorry weiß es leider nicht.

danke fürs lesen und antworten


Beitrag von yvi2111 30.01.11 - 15:04 Uhr

hallo .

!: MA bedeutet missed Abort also eigentlich nichts anderes wie fg weil kein herzschlag ist oder ein anderer chromosomfehler vorliegt , sorry klingt etwas hart , passiert leider häufiger .

ich muss nch 2 wochen zur kontrolle und da wird dann nachgeschaut ob alles gut verheilt ist , desweiteren soll man 10 tage nicht baden gehen und dann üben erstmal mit kondom .

sorry aber ich finde die auskunft von deinem FA nicht sehr fachgerecht .

lg yvi

Beitrag von sunn84 30.01.11 - 15:07 Uhr

danke für die information.

ja die aussage von der ärztin fand ich auch nicht gut.

Beitrag von laratabea 30.01.11 - 15:07 Uhr

hallo

erstmal dumme fragen gibt es nicht.
MA heißt Missed Abort

http://flexikon.doccheck.com/Missed_Abortion

Bei mir hieß es im KH das ich in ca zwei bis drei Wochen nochmal zum FA sollte zur Kontrolle ob alles wieder ok ist.

Regelblutungen können auch so in 4-6 wochen kommen aber das kann sich auch etwas verschieben.

wünsche dir alle gute

würde evtl mal nen anderen FA aufsuchen denn hört sich etwas komisch an sorry

lg

Beitrag von sunn84 30.01.11 - 15:09 Uhr

danke auch dir.

ja ich werd mir auch ne neue frauenärzin suchen

lg

Beitrag von singa07 30.01.11 - 20:13 Uhr

Hallo Sunn

#liebdrueck

Ich hatte am Freitag auch eine AS... ich soll zwei Wochen nicht baden/ schwimmen, keine Tampons verwenden und keinen #sex haben.

Genau zwei Wochen nach der AS habe ich einen Termin bei meinem FA, er wird US machen um zu schauen, ob alles okay ist. Ich war schon in der 10. Woche...

Mein FA meinte, man müsse nicht mehr warten, er empfiehlt aber, einen Zyklus zu verhüten, damit sich die Schleimhaut einmal gescheit aufbauen kann und bei der mens evtl. Reste mit abgehen können.
Die operierende Ärztin meinte, man solle dem Körper und vor allem der Seele zwei Monate Zeit geben - oder eben so lange man braucht.

Allerdings waren beide der Meinung, dass die Angst mit zunehmender Zeit eher größer als geringer werden kann.

Aber ich kann dich gut verstehen, wir werden auch erst einmal mindestens drei Monate warten. Meine erste SS war schon schwer, jetzt dieses Fiasko... nee, so schnell schaffe ich diese Achterbahn nicht wieder.

Vielleicht machst du nochmal einen Termin mit deinem FA, erklärst deine Sorgen und bittest, dass sie dich nochmal untersucht und mit dir redet?!

LG
Singa mit Mupfel fest an der Hand und #stern Käferchen tief im Herzen

Beitrag von anja570 30.01.11 - 23:32 Uhr

Hallo,

ich war diesmal erst nach 4 Wochen zur Nachuntersuchung, weil ich die FÄ gewechselt habe.

Meine letzte FÄ hat nicht nach jeder FG nochmal einen US gemacht, was eigentlich zur Nachuntersuchung dazu gehört, viele FÄ kontrollieren auch nochmal das HCG.

Die neue FÄ untersuchte mich jetzt nicht nur über den Bauch, machte anschließend gleich einen US und erklärte mir alles gut. Das halte ich schon für wichtig, selbst wenn keine Beschwerden da sind.

MA heißt verhaltene FG, meine letzten 2 FG waren eine MA.

Die 1. Mens kam nach genau 5 Wochen.

Wir werden jetzt auf jeden Fall auch mindestens 3 Monate warten, da mir mehrere FÄ rieten mir mehr Zeit zu geben.

LG
Anja

Beitrag von ysm666 31.01.11 - 13:49 Uhr

Hoi,
also ich hatte am 3.1. In der 9. Ssw As ab eine Woche später musste ich zur Blutabnahme wegen hcg Kontrolle bis es auf null ist damit keine Reste geblieben sind. 5 Tage hab ich geblutet dann war Ruhe, aber letzte Woche 2,5 Tage wie Periode (da war hcg noch auf 110). Da machte sie US, Schleimhaut okay, Follikel wachsen wieder, meine auch ich hatte nen es. Rest mal sehen bin noch nicht bereit, wir treiben erst mal meinen Jobwechsel an und pausieren.

Hcg sollte nach spät 4 Wochen kontrolliert werden!! Such nen anderen Arzt :-)