Kann es ein Irrtum sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von titania78 30.01.11 - 15:09 Uhr

Hallo,#winke

gestern ES+10 habe ich mit einem Presens 10er leicht positiv gestestet.
Heute mit einem Preganfix 10er wieder.#pro

Hab den ganzen Tag Unterleibsziehen wie wenn Mens kommt und die letzten Tage immer mal ein stechen, was ich sonst nie hatte.

Hie rmein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/871603/561775

was meint ihr, wie warscheinlich kann es sein dass es ein Irrtum ist und ich falsch posotiv getestet habe? #zitterWar ja doch ziemlich früh!

Und ab wann geht ein CB digital? wann würdet ihr den nehmem? Mein Zyklus ist leider nie regelmäßig immer so 28/29 Tage, manchmal aber mehr, manchmal weniger

Danke schonmal!#blume

Beitrag von cucina3 30.01.11 - 15:14 Uhr

ähm...ich find schon dass du ziemlich früh getestet hast.
würde in 2 tagen nochmal 'nen frühtest hinterher machen.

Beitrag von titania78 30.01.11 - 15:17 Uhr

ich weiß#schein dass es früh war.

aber ist es nicht so dass entweder HCG nachgewiesen wird oder auch nicht? Bissl schwanger geht ja net.

Bin halt so hibbelig#freu#hicks#zitter

Beitrag von kleeblatt-83 30.01.11 - 15:18 Uhr

ich habe heute (ES+10) ja auch getestet und einen hauch von rosa gesehen (da wo die zweite linie hingehört) und ich muß sagen deine kurve sieht ähnlich aus wie meine... dann werden wir wohl beide noch nen bissl hibbeln ;-)
obwohl ja schon son bissl vorfreude mit bei is#verliebt

Beitrag von evchen1980 30.01.11 - 15:24 Uhr

Schon früh der Test.
Als ich würde auch in 2 Tagen nochmal testen, wenn er dann immer noch positiv ist, sieht es gut aus.

Man sagt ja immer: Linie is Linien, aber da es noch früh war, würde ich noch vorsichtig optimistisch bleiben...