Wie sieht Euer Durchschnitts-Sonntag aus?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von minimoeller 30.01.11 - 15:53 Uhr

Heute war ja ein Traum-Sonntag!

Das Wetter war spitzenmäßig und ich war mit meinem Mann und unserem Hund 2 Stunden im Wald unterwegs. Es war zwar saukalt aber der Himmel war himmelblau mit ein paar Wattewölkchen, hach einfach toll. Da bekommt man doch gleich Lust auf Frühling, oder?

Normalerweise ist unser Sonntag ein Gammeltag. Wir schlafen alle so lange wir wollen und bummeln am Vormittag so vor uns hin. Ich genieße es, mal KEIN Frühstück machen zu müssen, denn jeder schmiert sich selbst seine Stulle. Da ich allerdings die Erste bin, die aus den Federn kriecht, backe ich zumindest schon mal die Brötchen auf.

Da meine beiden Kinder (12 und 13 Jahre alt) nicht mehr brennend gerne mit Mama und Papa spazieren gehen, unternehmen mein Mann und ich alleine die erste große Gassirunde. Und das finde ich immer richtig schön, weil es seltene Zweisamkeit bedeutet.

Am Nachmittag gibt es oft Kuchen (heute gab es Waffeln). Da finden sich auch meine Kids wieder ein - komisch, weiß gar nicht, woran das liegt #hicks.

Abend wird auf jeden Fall gekocht und gemeinsam gegessen. Da lasse ich auch nicht mit mir reden!

Ach ja, so ein Sonntag ist schon was Schönes. Und wie sieht Euer Sonntag so aus?

Ein schönes Restwochenende noch.

Lieben Gruß

Beitrag von gruener_urmel 30.01.11 - 16:05 Uhr

Hallo

zuerst wird zusammen gefrühstückt, das ist heilig bei uns.

dann gehen wir wenn das wetter mitspielt am strand spazieren und geniessen nur die aussicht und die salzluft

mittag gibt es gemein sammes essen, sowie kaffee

dann einfach faullenzen

abends baden die kids und abend essen :-)

im sommer sind wir nach den frühstück bis mittag am strand, und nach der grossen hitze noch stunden am pool

saludo

Beitrag von hexe3113 30.01.11 - 17:21 Uhr

Hallo,

mein Sonntag sieht ganz anders aus...;-)

Ich stehe so gegen 7.30 Uhr auf bzw. meine beiden Kleinen wecken mich.

Ich gehe ins Bad und mache anschliessend Frühstück...das wir alle gemeinsam einnehmen.

Kurz vor 11.00 Uhr fahre ich dann in das Restaurant meiner Mutter, in dem ich regelmässig an Sonn.-u. Feiertagen (neben meinem eigentlichen Job) mitarbeite...

So ca. 15.00 Uhr bin ich dann wieder zu Hause, wo ich mir sofort meine Kids schnappe und mit ihnen was unternehme...(Tage wie heute sind eher die Ausnahme, sie sind für 2 Stündchen bei der Oma...;-), auch schön)

Gegen 17.30 Uhr stecke ich die Kinder meist in die Wanne, dann Abendessen und anschliessend lassen wir den Sonntag in aller Gemütlichkeit ausklingen.

Wenn wir mal alle zusammen einen Ausflug machen, legen wir den dann halt meist auf einen Samstag...geht alles...

Gruß,

Andrea

Beitrag von hexe3113 30.01.11 - 17:22 Uhr

Ups, Beitrag sollte eigentlich an die TE gehen...#hicks

Beitrag von viva-la-florida 30.01.11 - 16:12 Uhr

Hallo,

wir schlafen aus, soweit möglich. Junior (3 Jahre) hat meistens einigermaßen Erbarmen und kommt so gegen 9 Uhr rüber zum kuscheln.

Dann wird ausgiebig gefrühstückt. Am liebsten Pfannkuchen oder was mit Rührei.

Nach dem Frühstück gehts, wenn es das Wetter zu lässt, nach draußen. Bei schlechtem Wetter besuchen wir gerne Oma & Opa, gehen auf den Indoorspielplatz, treffen uns mit den Nachbarn (Tochter im gleichen Alter), spielen Gesellschaftsspiele ...

Statt Mittagessen gibt es, ähnlich wie bei Euch, früher Kaffee mit Waffeln oder so. Und abends dann das Sonntagsessen ;-).

Und wenn Junior heute abend im Bett ist, steht für uns der zweite Teil von Stieg Larson auf dem Programm.

LG
Katie

Beitrag von linnie73 30.01.11 - 16:21 Uhr

Sonntags beginnt meisten um 9 Uhr bei uns. Mein Mann geht in den Wald joggen mit den Hunden und holt Brötchen. Derzeit mach ich die Kleine fertig und decke den Frühstückstisch.Dann wird ausgiebig gefrühstückt, danach wir gespielt mit der Kleinen. Gegen 13 Uhr essen wir alle zusammen zu Mittag und gegen 15 Uhr gehen wir bis zum Sonnenuntergang ein wenig spazieren. Abends wird dann schon vorbereitet für die Woche.

1Mal im Monat geht mein Mann noch morgens zu seiner Mutter mit der Kleinen. Alles nicht spektakulär, aber ich genieße den einzigen ruhigen Tag zusammen mit meinem Mann.


LG

Beitrag von sandra7.12.75 30.01.11 - 16:53 Uhr

Hallo

So sieht unser Sonntag auch oft aus.Viel draussen oder halt auch mal Schwimmbad,bummeln oder wandern.Gut jetzt gerade hat es für 30 Minuten gereicht #schwitz.Aber alles in Ruhe.Oft treffen wir uns auch mit Freunden.Im Sommer werden dann wieder Picknick und andere tolle Sachen gemacht.

Wenn ganz übles Wetter ist dann gibt es einen richtigen Gammeltag.

lg

Beitrag von che-raya 30.01.11 - 17:28 Uhr

Unser Sonntag sieht (fast) immer so aus:

Ich arbeite von 10 - 16 Uhr und mein Mann geht mit unserem Sohn auf ein Fußball-Turnier bzw. zu einem Spiel.

Gegen 16:30 trudeln dann alle wieder zuhause ein und wir gehen mit dem Hund, kochen uns was leckeres und fallen dann nach dem Essen/Duschen/Baden ko ins Bett!

Beitrag von daddy69 30.01.11 - 18:09 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=e7HtpXbHhAc

Sonntags auch.

Beitrag von xxtanja18xx 30.01.11 - 19:22 Uhr

Hallo!

Ich stehe um 5Uhr auf, mach mich fertig und Trinke einen Kaffee.
Dann decke ich den Tisch für meine Jungs.

Dann fahre ich auf die Arbeit....um 14Uhr bin ich dann hier...In der Zeit hat mein Freund die Wäsche (das was ich Sa wasche) gemacht und gekocht.

bis 15Uhr ist dann erstmal ruhe...Dann kommt es immer drauf an...

Lg

Beitrag von visilo 30.01.11 - 19:39 Uhr

Da ich fast jeden Sonntag arbeite stehe ich also gegen 7 Uhr auf und fahre gegen 7.30 Uhr los. Gegen 17 Uhr bin ich wieder zu Hause danach will ich nur noch Ruhe haben. Das ist bei mir ein normaler Sonntag.

LG
visilo

Beitrag von meckikopf 30.01.11 - 20:27 Uhr

Was machst du denn, dass du FAST JEDEN Sonntag arbeiten musst??? - Das verrate mir doch bitte mal... ist ja schrecklich! Aber dass man dann nur noch seine Ruhe haben will, wenn man so früh losfährt und relativ spät nach Hause kommt, ist auch klar.


Gruß

Beitrag von sandra7.12.75 30.01.11 - 22:39 Uhr

Hallo

Krankenhaus,Alternheim,Polizei,Ordnungsamt,Gastronomie usw.

Gibt ne Menge aber jeden Sonntag #kratz#kratz???

lg

Beitrag von meckikopf 31.01.11 - 19:42 Uhr

Hallo Sandra,

<<Gibt 'ne Menge, aber jeden Sonntag?>>

Genau das habe ich mir auch gedacht. Klar muss man in deinen genannten Berufen OFT-/VIELMALS sonntags - und überhaupt an Wochenenden und Feiertagen - arbeiten, aber doch nicht JEDEN/S Sonn- und Feiertag und Wochenende?

Naja, eigentlich wollte ich es ja von IHR wissen, was sie da arbeitet, dass sie JEDEN(!) Sonntag ran muss. Würde mir echt schwer stinken... #schock#contra#contra



Gruß

Beitrag von visilo 31.01.11 - 21:04 Uhr

Ich arbeite in einem Hotel und da ich "dummerweise" verheiratet bin und mein Mann am Wochenende frei hat und somit auf unseren Sohn aufpassen kann muß ich arbeiten damit die Mütter die ihre Kinder ohne die Väter erziehen am Wochenende frei haben.
Außerdem habe ich zwischen 2- 3 Stunden Fahrtweg jeden Tag aber ich finde das nicht so schlimm, ich hab lieber unter der Woche frei, da kann man viel mehr erledigen.

LG
visilo

Beitrag von visilo 31.01.11 - 21:06 Uhr

Hab noch vergessen ich hab so alle 4-8 Wochen mal ein Wochenende frei aber wie gesagt ich finde das nicht weiter tragisch ( mein Mann sieht das aber etwas anders#schein)

Lg
visilo

Beitrag von lotta12 30.01.11 - 21:01 Uhr


Hallöchen, zum Sonntag:

am Morgen gibt es bei uns meistens ein gemeinsames Frühstück mit Ei.
Allerdings nicht vor 9 Uhr.

Unserer Kurzen wurde eingetrichtert, sich mindestens bis 8 Uhr vorher ruhig zu verhalten...

Dann gegen 10 Uhr, wenn´s Wetter paßt, folgt ein ausgiebiger Spaziergang, nur mein Mann und ich.
--- Sie macht ihre Hausaufgaben.

Im Sommer gibt´s stattdessen auch mal eine Radtour in die nähere Umgebung mit Picknick oder Mittag unterwegs - wir alle 3 ;)

Schlechtwettervariante:
Lecker Mittag wird zusammen zu Hause gekocht & gegessen. Ein Gläschen Saale-Unstrut-Wein gehört zum Essen dazu.

Ab und zu treffen wir uns auch am Nachmittag mit Freunden zum Kaffee.

Nach 18.00 Uhr wird gebadet und die Sachen für die Woche werden zurechtgepackt.

Meistens um 20.15 Tatort gucken.

LG Lotta#winke

Beitrag von armyofme 30.01.11 - 20:51 Uhr

Schlafen.
Aufstehen.
Kaffee.
Musik.
http://www.youtube.com/watch?v=ruQ0O44CB38&NR=1
(so als Beispiel)
Frühstück: Ei, Orangensaft, halbes Roggenbrötchen, noch mehr Kaffee.
Sport, bevorzugt draussen. Gern ein paar Stunden lang.
Duschen, Rasieren, Epilieren, Bürsten, Ölen, hmmmm.
Treppe wischen. Nur alle 2 Wochen, aber ich liebe das. Ehrlich.
Rausgehen mit den Kindern (die vorher Die Sendung mit der Maus geschaut haben).
Noch mehr Kaffee trinken.
Telefonieren, Zeitung/Bücher (illusorisch) lesen, Betten beziehen, Wäsche machen.
Ausgiebig kochen. Gern mit Aperitif. Dann lecker Essen.
Kinder baden und ölen und noch nicht rasieren.
Vorlesen.
Tatort (wobei, in letzter Zeit nicht mehr so. Wie zu sehen ist.)
Bett.
Mittlerweile einer meiner liebsten Tage.

Beitrag von marianne22 30.01.11 - 22:09 Uhr

Nett geschrieben!

Beitrag von mirabelle75 31.01.11 - 14:12 Uhr

Hallo,

ich liebe Sonntage!

Da ich Frühaufsteher bin, gehe ich jeden Sonntag morgen eine kleine Runde spazieren und hole bei der Gelegenheit immer frische Brötchen beim Bäcker. Als richtiges "Frühstücksmonster" (ich liebe Frühstück) zelebriere ich das Wochenendfrühstück ausgiebig und üppig mit frischgepresstem O-Saft, Frühstückei etc.

Bei schönem Wetter mache ich mit meinem Mann regelmäßig kleine Ausflüge an der frischen Luft, z.B. Zoo, Wildpark etc. machen eine kleine Fahrradtour oder spielen Tennis.

Jetzt im Winter, wenn das Wetter nasskalt ist und zu schlecht, um Sport im Freien zu machen, mieten wir uns manchmal einen Platz in der Tennishalle oder gehen gemeinsam ins Fitness-Studio.

Wenn es an einem Sonntag ganz gemütlich sein soll, gehen wir auch in die Sauna oder schauen gemütlich auf der Couch einen Film aus der Videothek an.

Abends kochen wir gemeinsam oder lassen das Wochenende schön bei einem Essen im Restaurant ausklingen......

....ach, es sollte vielmehr Sonntage geben!

Liebe Grüße