Frage zu Abendbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von 10.07.2010 30.01.11 - 16:39 Uhr

Seit dem 17.12. Bekommt meine kleine Beikost, sie isst super und verträgt auch alles was sie bekommt...

Jetzt möchte ich ihr abends Brei geben.

Meine Kiä meinte ich soll den Grießbrei mit 2er Milch anrühren, ist das richtig?? Leider bekomm ich nicht genug Milch zusammen um ihr dann Muttermilch in den Brei zu geben!!

Ich habe bis jetzt niergens gelesen, dass man den abendbrei mit 2er Milch anrührt?!?

Wie macht ihr das??

Beitrag von lilly7686 30.01.11 - 16:47 Uhr

Hallo!

Warum denn das????
Nie im Leben würde ich Brei mit 2er Milch machen!

Nimm Pre Milch, die ist wesentlich verträglicher und der MuMi am ähnlichsten.

Vermutlich ist deine KiÄ der Ansicht, dein Baby würde eher durchschlafen, wenn du es mit möglichst viel Kalorien vollstopfst.
Das ist falsch. Ein Baby schläft nicht eher durch, nur weil man ihm was möglichst "sättigendes" vorsetzt.
Du schläfst auch nicht besser, wenn du nen fetten Gänsebraten mit allem drum und dran um 19 Uhr futterst, und um 20 Uhr ins Bett gehst.

Nein, rühr den Brei mit Pre an. Ist besser so ;-)

Beitrag von 10.07.2010 30.01.11 - 16:51 Uhr

Das hatte ich mir auch gedacht und wollte mich nochmal vergewissern, man denkt ja eigentlich nicht, das die Sachen die die Ärzte raten falsch sind!!!
Ok dann werde ich es so machen!

Danke für deine antwort!!

Beitrag von lilly7686 30.01.11 - 16:59 Uhr

Nun ja, Ärzte sind nun mal keine Ernährungsberater und haben meist leider absolut keine Ahnung von Ernährung.

Es stimmt schon, in vielen Fertig-Breien ist Folgemilch drin (2er oder gar 3er). Aber die sind auch vollgestopft mit Zucker.
Aber ein Baby braucht keine Schoko-Erdbeer- Straciatella-Breie oder?

Nein, mach es mit Pre. Das ist sehr viel verträglicher. Vorallem für ein Stillkind ;-)