welchen kinderwagen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von snoopy500 30.01.11 - 16:50 Uhr

hallo mädels,welchen kinderwagen würdet ihr empfehlen??habe überhaupt keine vorstellung welche gut oder schlecht sind.weiß nur das er nicht zu groß sein darf und leicht zum umbauen sollte er auch sein..ob er jetzt drei räder hat oder vier..??!! was weiß ich :-) vielleicht köönt ihr mir ja eure erfahrungen schreiben.. vielen dank schonmal

Beitrag von sweetdreams85 30.01.11 - 16:54 Uhr

hi,

habe den Safety1 ... ähnlich wie der Quinny freestyle.

http://www.nicebaby24.de/images/ideal_black.jpg

einfach super #pro

lg sweet + #ei 34.ssw

Beitrag von tasc 30.01.11 - 16:58 Uhr

ja, es ist echt schwierig den RICHTIGEN Kinderwagen zu finden ....
Ich finde 4 Räder sind besser , kommt halt auch drauf an wo du oft unterwegs bist ???
Und keine Tasche sondern eine Wanne finde ich besser , da die nicht zusammen fällt, wenn das Baby schläft und man die Wanne aus dem Kinderwagen nimmt ;-) Unser Sohn hat Anfangs lieber in der Wanne geschlafen, als in seinem Bett ... ^^
Wir haben diesen hier : http://www3.images.coolspotters.com/photos/74858/maxi-cosi-mura-4-profile.jpg

bin total zufrieden damit .

Beitrag von kaka86 30.01.11 - 16:59 Uhr

Ich denke, dass du dir einen preisrahmen stecken musst....denn da is die Spannweite sehr groß!!!

Wir haben damals direkt gesagt, dass es wir keinen Billig Wagen wollten wie ABC-Design oä, denn für meinen Geschmack sind die schlecht gefedert, spillern und einfach auch billig gemacht!

Wir haben uns für den Hartan Racer entschieden, denn wir wollten den Wagen lange nutzen (unsere Tochter sitzt jetzt immernoch als Sportwagen drin und auch Nr 2 wird darin groß)) und er sollte auch im Gelände was taugen!

Ich persönlich finde 3 Räder nich so schön, weil ich schonmal mit meiner Nichte im Wagen fast umgekippt wäre, aber das soll bei den neuen Modellen besser sein!

Geh einfach ins Geschäft, schau dir alles an, lass dich beraten und seh auch erst mal wie welche Wagen preislich liegen!

Es kommt einfach drauf an was man möchte.....manche nutzen den wagen ja auch nur wenig und wechseln dann schnell zu einem Buggy!

Hoffe, ich konnt dir ein bisschen helfen!?

LG
Carina

Beitrag von n.b.82 30.01.11 - 19:25 Uhr

wir fahren nicht sehr viel im Wald (das solltest du dir auch überlegen ... denn wenn brauchst du große Luftreifen am Kinderwagen!!!)

Ich habe keinen großen Kofferraum - deshalb haben wir uns für den Teutonia Cosmo entschieden.

Leicht umzubauen.
Relativ großer Korb unten
schö zu schieben
Hab das Vorjahresmodel 2010 genommen und satte 200 Euro zum neuen Model gespart.
Teutonia ist ne super Marke - gibts einfach schon ewig

Ich würde immer raten - Geschäft und beraten lassen außerdem immer im Kofferraum testen!

Lg Nina

Beitrag von frikadelle1983 30.01.11 - 21:21 Uhr

Hartan VIP XL #pro