Was kamen so ab dem 6 Monat für Wehwehchen bei Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sofiaentchen 30.01.11 - 17:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben:-)

Ich wollte mal von anderen Frauen hören,was so alles bei Euch noch passiert ist?
Ich lese zwar fleissig meine Bücher,aber manchmal ist es interessant etwas von anderen Frauen zu lesen:-)
Bis jetzt hatte ich nur die ersten 6 Wochen übelkeit und danach,wie jetzt gerade "nur" Leistenziehen:-)
Ansonsten "bis jetzt" ist es ganz entspannt:-)
Esse normal,nur mehr süßes als früher (insbesondere EIS):-)
4 Kilo zugenommen,ist glaube ich auch normal...
Na gut Schlafstörungen sind vorhanden,wegen dem oft Pippi machen gehen:-(

Danke im voraus...
Lg Sofia mit Mini-entchen im Bauch:-)

Beitrag von anni.k 30.01.11 - 17:28 Uhr

RÜCKENSCHMERZEN :-[
hab nie rückenschmerzen gehabt (trotz arbeit in der pflege)...aber mitlerweile ist es sehr schlimm :/ weiß manchmal gar nicht mehr wie ich noch liegen soll ...
ansonsten hab ich eigentlich kaum wehwehchen ;)
vom sodbrennen bin ich bis jetzt gsd verschont geblieben...
also mal sehn was noch so kommt :)

glg anni.k 28.ssw

Beitrag von maike385 30.01.11 - 17:39 Uhr

Hey :-)

Ich nehm alles mit, was es gibt...
Schwankenden Blutdruck, Kreislaufprobleme und sämtliche Krankheiten die sich in meine Nähe trauen :-)

Rückenschmerzen hab ich auch ziemlich dolle, aber meine Hebamme tapet mich zum Glück einmal die Woche und seit dem ist es erträglich :-)

Das Sodbrennen sucht mich zwar heim, aber meist weil ich dann auf bestimmte Speisen nicht verzichten konnte/wollte *g*

Beitrag von enimaus 30.01.11 - 17:40 Uhr

Hmm ich esse auch mehr Süßes und hab auch einen riesen Eisverschleiß!!!!#rofl

Ich hab Sodbrennen,hab es mit Rennie aber ganz gut im Griff!
Sonst kommen ab und an rückenschmerzen dazu,aber noch nicht wild.
Übungswehen,die zwar nicht weh tun,aber unangenehm sind.
Wenn Maus wächst und ihr Häusle umbaut dann drückt es da drin schon ganz schön und alles spannt! Aber auch nur ein zwei Tage.

Wünsche noch eine schöne SS!

LG enimaus und Nina 26+2#verliebt

Beitrag von jeeenny 30.01.11 - 17:46 Uhr

Hallo,

mich "plagen" seid dem 6. Monat schlimme Kreuzschmerzen, Sodbrennen und das mein Essen sehr schwer im Magen liegt. Das in der Nacht aufstehen zum Pipi machen ist auch erst so in dem Zeitraum gekommen. Manchmal ist da noch die Übelkeit die is vom Anfang der Schwangerschaft kenne.
Bis auf das gehts mir gut!

Liebe Grüße Jenny

Beitrag von sako227 30.01.11 - 18:29 Uhr

;-) also bei mir kam da so langsam das Sodbrennen und.... ich hab wohl die meiste Zeit der Nacht aufm Klo beim Pinkeln verbracht ;-) das wars schon.. etwas später kommen dann Symphysen Schmerzen dazu, aber alles zu ertragen!