Waschmaschine macht Flecken

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von schnuppi112 30.01.11 - 17:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr eine Idee, oder ward womöglich schonmal in selber Situation wie ich und habt Tipps.

Ich gebe "saubere" Wäsche in meine Waschmaschine (Bauknecht, ca. 6-7 Jahre alt) und sie kommt fleckig wieder raus. Besonders sehen tu ich das auf der hellen Wäsche meiner Tochter, rosa und cremefarben usw. Auf einmal sind da so graue schleierhafte Flecke, die vorher definitiv nicht waren (sie ist erst 5 Monate und macht sich daher noch nicht schmutzig....)

Habt ihr eine Idee, woran das liegen kann? Ich wasche überwiegend bei 40-60 Grad und habe die Maschine aber auch schon im Kochprogramm laufen lassen, um evtl. Ablagerungen zu beseitigen.

Ich habe viele teure Sachen, z.B. von Steiff und ärgere mich so sehr, dass ich kurz davor bin, mir ne neue Waschmaschine zu kaufen #aerger

LG
Sandra

Beitrag von eraser4768 30.01.11 - 19:41 Uhr

hatten wir auch mal längere Zeit -hat mich echt geärgert -waren so kleine schwarze bzw. graue Punkte - fasten sich etwas schmierig an wenn man dran reibte - falls es bei dir auch so ist #kratz

Habe Maschinenreiniger mir gekauft und WM bei voller Temp- 90C laufen lassen -seitdem ist ruhe und ich werd ab und an mal öfter dies tun -da ich kochprog. selten nutze und sich daher wie ich gelesen habe Fett u. so zeug eher absetzt in WM und dies an Kleidungsstücke dann nach ner Weile

Vielleicht konnt ich dir helfen #winke#winke
Viel Glück #klee