Folsäure und Hashimoto

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nienie 30.01.11 - 18:21 Uhr

Huhu,

ich habe Hashimoto und habe mir nun Folsäure besorgt!

Weoss jemand ob das in ordnung ist?
Irgendwie habe ich mal gelesen oder so das man bei Hashimoto auf Folsäure verzichten sollte!
Vielleicht hat ja wer eine Ahnung von euch#schein

Liebe Grüsse
Steffi

Beitrag von sarania 30.01.11 - 18:25 Uhr

Liebe Steffi,

ich habe auch Hashimoto und nehme FOL 400 (das ist Folsäure ohne Jod)
Kannst du bedenkenlos nehmen.

Liebe Grüße#herzlich
Sarania

Beitrag von jwoj 30.01.11 - 18:26 Uhr

Nicht auf Folsäure, sondern gegebenenfalls auf Jod. Das kommt aber darauf an, ob deine SD akut entzündet ist oder zur Entzündung neigt. Am besten klärst du das mit einem Facharzt ab.
Ich durfte vor der Schwangerschaft nur Folsäure ohne Jodzusatz zu mir nehmen (Fol400 jodfrei). Seit der Schwangerschaft allerdings auch Jod, da mein SD momentan keine Entzündungswerte aufweist.
Wenn du erst einmal sicher gehen willst, nimm einfach Folsäure ohne Jod.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von sarania 30.01.11 - 18:29 Uhr

Bei Hashimoto darf man grundsätzlich kein Jod nehmen, da die Schilddrüse sich schneller auflöst.

Beitrag von jwoj 30.01.11 - 18:32 Uhr

Ich habe ebenfalls Hashimoto, muss aber während der Schwangerschaft täglich 100 ug Jod zu mir nehmen. Dabei werden meine Werte alle 3 Wochen überprüft. Das Kind muss ja trotzdem versorgt werden.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von sarania 30.01.11 - 18:34 Uhr

#winke

Gehe mal ins Hashimoto Forum eingeben www.web.de und dann Hashimoto Forum ...da such mal unter Interner Suche nach Jod und Schwangerschaft..sehr viele nehmen kein Jod. Sie essen 2 mal in der Woche Fisch oder was Jod hat das reicht vollkommen aus.


#herzlich

Beitrag von jwoj 30.01.11 - 18:37 Uhr

Ja, das kann man auch. Ich esse allerdings kein Fisch und muss deswegen auf anderem Weg meinen Jodhaushalt halten. Ist ja auch im Prinzip egal wie, nur ein wenig Jod braucht der Körper für die Versorgung in der Schwangerschaft schon, außer in Extremfällen.

Beitrag von nienie 30.01.11 - 18:35 Uhr

Ahja genau das Jod war es #schein
Ja dann werd ich das erstmal besprechen!
Sicher ist sicher!
Wie ist das denn dann mit anderen Jod Produkten?
Also sowas wie Jodsalz usw ist das dann auch bedenklich oder eher nicht!

Ich sollte mich besser doch mal richtig aufklären lassen,aber nicht jeder Arzt macht das ja bekanntlich!!

Grüsslie

Beitrag von sarania 30.01.11 - 18:38 Uhr

Ich hatte dir eine Nachricht geschrieben..gehe mal ins Forum da findest du alles bei Hashimoto.

Bitte keine Lebensmittel mit Jod..Steinsalz oder Meersalz sind am besten!

#herzlich

Beitrag von nienie 30.01.11 - 18:45 Uhr

Ok ganz lieben Dank Sarania