Darf ich hibbeln?Hoffentlich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baerlipinguin 30.01.11 - 18:37 Uhr

Hallo Mädels,#winke
ich mach mir die ganze Zeit Gedanken ob ich überhaupt hoffen darf.
Vieleicht kann mir jemand weiter helfen.
Ich hatte am 7 Dezember eine Ausschabung.
Habe dann genau 34 Tage später meine Periode bekommen.
Am9.Januar
Normalerweise hatte ich aber einen Zyklus von 28 Tagen.
Ich weis jetzt gar nicht wie ich mein Zyklus berechnen soll:-(
Ich habe dann am 17. mit meinem Mann geherzelt.
War leider das einzige Mal da mein Mann beruflich sehr eingespannt ist.
Was meint ihr?
Darf ich hibbeln?
Danke und Sorry für das#bla
Sonja

Beitrag von kimbach86 30.01.11 - 18:55 Uhr

Mhh schwer zu sagen...

Wenn man von nem 28 Tage Zyklus ausgeht und davon, das ES plus 14 die Mens kommt, wäre dein ES um den 24.01. Das wird knapp...

Aber du weißt, alles rein hypothetisch!!!

Beitrag von fliederbluete 30.01.11 - 20:48 Uhr

hab gerade heute in einem Buch gebletter sie Chancen könnten bei 5 % liegen .... ist nicht viel ist aber auch nicht nichts!
wünsche Dir dass Du gut durch die Woche kommst 6. Feb wäre ja Dein NMT:

alles Liebe
#blume
fliederblüte (hab diesen Zyklus auch "zu früh" und "zu spät" geherzelt, muss bis 11 Feb NMT warten)