Software für Kinder?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunny_harz 30.01.11 - 18:43 Uhr

Hallo,

ich habe mir für einen bevorstehenden längeren KH-Aufenthalt ein Nintendo DSi gekauft. Meine Tochter (4,5 Jahre) findet das natürlich superspannend, aber ich denke, das ist zu früh. Auch für die Augen ist das ja nicht so doll.

Mein Mann meinte, vielleicht gibt es ja Lernsoftware, die wir auf unserem Lappi installieren können, die sie ab und zu mal unter Aufsicht (!!!!!!!) nutzen kann.

Ich sage gleich vorweg, bevor es wieder zu ellenlangen Diskussionen kommt: Das Spielen kommt nicht zu kurz, sie ist sportlich sehr aktiv und täglich mehrmals draußen, bei jedem Wetter.

Doch sie sieht ja, daß wir mal am PC sitzen und möchte halt auch mal und wir denken, daß eine gute Kindersoftware besser ist als ein Spiel für den DS. Immerhin spielen Computer heutzutage auch eine größere Rolle als zu meiner Kinderzeit.

Könnt ihr etwas empfehlen?
LG, Sunny

Beitrag von acid-burnxx 30.01.11 - 18:55 Uhr

Meine Kleine darf ab und an mal an den Rechner und spielt dann mal die kostenlosen Spiele die es beim Toggolino Club gibt(Bob der Baumeister und Co gibt es da).

Beitrag von visilo 30.01.11 - 19:12 Uhr

Mein Sohn ( 6) ist kein so großer PC Fan aber seid einiger Zeit spielt er meine Wimmelbild Spiele, das ist zwar keine Lernsoftware aber ich denke schon das er sich konzentrieren muß wenn er die Gegenstände sucht, jedenfalls ist er dabei viel schneller wie ich#schwitz.

Allerdings spielt er wie gesagt nur sehr selten und hat meist nach 15-20 Minuten die Nase voll, er bewegt sich halt auch lieber, ruhig sitzen und konzentrieren ist nicht so sein´s#schwitz#schein.

LG
visilo

Beitrag von nineeleven 30.01.11 - 19:16 Uhr

Hallo,

wenn meine Tochter, auch 4,5 J., vor dem PC sitzt dann spielt sie auch bei toggolino.de die Spiele. Kommt aber viell so einmal in zwei Wo vor. Kann die Spiele eigentlich empfehlen, da sie dabei wirklich noch lernt.

LG

Beitrag von zaubertroll1972 30.01.11 - 19:35 Uhr

Hallo,
Auch wenn die Eltern am PC sitzen ist es kein Grund ein Kind mit 4 1/2 Jahren am PC spielen zu lassen.
Eltern rauchen auch ( es gibt zumindest welche :-) ) trinken Alkohol, Kaffee, etc. und die Kinder dürfen es auch nicht.
Also sowas wäre für mich jetzt kein Grund meinem Kind etwas zu erlauben.
Ich will Dir gar nicht vorwerfen daß Euer Spielen zu kurz kommt. Wenn Du das sagst wird es sicher stimmen.
Trotzdem sehe ich keinen Grund warum Kinder in diesem Alter schon an den PC müssen. Lernspiele sind für mich kein GRund. Es gibt nichts was ein Kind am PC lernen könnte was es nicht auch so lernen kann ( LÜK z.B. ).
Ich denke ab dem Grundschulalter ist es noch früh genug.

LG Z.

Beitrag von maxi39 30.01.11 - 19:42 Uhr

Hi Sunny,

meine Tochter ist jetzt auch viereinhalb. Ich habe ihr gerade die Software "Lernerfolg Vorschule-Prinzessin Lillifee" gekauft. Sie ist einfach zu installieren, führt klar und verständlich für Vierjährige durchs Menue und die Kinder können sinnvolle Sachen aus der Vorschule spielen. Also meiner Tochter gefällts.

LG Maxi

Beitrag von basket 30.01.11 - 19:49 Uhr

Mein Sohn (4) darf schon seit längerer Zeit an den PC. Wir nutzten meistens die Seite von der Maus, die Seite mit dem Elefanten oder das Kikaninchen!
Ich finde es ok, da wir es zeitlich begrenzen und mitschauen, was er am PC macht!
Lg Basket

Beitrag von hanni123 30.01.11 - 21:10 Uhr

Huhu,

Ich kann zwei Spiele empfehlen. "Lernerfolg Vorschule Prinzessin lillifee" (ist identisch mit captn sharky) und "vernäht und zugeflixt". Ersteres sind viele kleine lernspiele, sehr ansprechend und kindgerecht gemacht, zweiteres sind wimmelbilder mit Fehlern, sehr ruhig und echt niedlich. Ich finde, in Maßen können vierjährige ruhig an den pc. Mein Sohn darf am Wochenende mal für 15 min ran.

LG

Hanna

Beitrag von cludevb 30.01.11 - 21:53 Uhr

Hi!

Ab und an darf meiner bei sandmännchen.de ein puzzle machen, schwierigkeit variabel, ODER mir beim wimmeln helfen... wimmelbildspiele (die liebe ich:-P) ;-)

LG Clude mit Kidz (4 und 1,5)