bin fertig mit den nerven

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nettelmaus21 30.01.11 - 19:55 Uhr

ich habe solche angst ich will nicht mehr ich kann nicht mehr ich hoffe ihr könnt mir helfen

ich habe pco und zu viele kleine zysten und mänliche homone nehme zur zeit mettformin undes bringt nix ich könnte nur noch heulen

Beitrag von jessiinlove82 30.01.11 - 19:56 Uhr

Hä?#kratz

Beitrag von nettelmaus21 30.01.11 - 19:58 Uhr

ich wollte noch dazu sdchreiben wär ähnliches durch hat und trotzdem schwanger wurde

Beitrag von gsd77 30.01.11 - 20:03 Uhr

Hallo,
ich hatte 5 Jahre nach meiner 2. Tochter mal zuviele männliche Hormone, laut FA so schlimm das mir eingentlich Haare auf der Brust wachsen müssten bzw ein bartwuchs zu sehen sein sollte ( hatte ich zum Glück beides nicht). Bekam damals für 3 Monate eine ziemlich starke Pille verschrieben und danach hatte sich alles wieder normalisiert!

Wurde aber erst 5 Jahre nach diesem "Ereignis" wieder ss mit meinem Sohn!

LG

Beitrag von butter-blume 30.01.11 - 19:58 Uhr

Hi,

bist du denn schon ss? In welcher Woche? #kratz

Oder bist du vielleicht beim Kinderwunsch-Forum besser aufgehoben?
Ich kenne deine Diagnosen leider nicht... kann dir wohl auch nicht helfen! Sorry!

LG Butter-blume

Beitrag von jwoj 30.01.11 - 20:00 Uhr

Bist du in einer Kiwu-Klinik zur Behandlung? Ansonsten ist wahrscheinlich das Fortgeschrittene Kiwu-Forum die beste Anlaufstelle für dich.

Liebe Grüße!

Beitrag von lilja27 30.01.11 - 20:01 Uhr

Wenn dein Gyn vergeblich an dir rumdoctert ohne besserung, dann lass dir doch gegebenfalls eine überweisung für eine Kinderwunschklinik geben.
Evtl auch mit einbezug eines guten heilpraktikers etc..

Man muss geduld haben bis eine therapie anschlägt.

Alles gute und viel Glück

lg

Beitrag von sivima 30.01.11 - 23:18 Uhr

#winke hier bei mir war und ist es so.

Nach meiner Tochter sie ist jetzt 9 jahr wurde ich nicht mehr schwanger weil mein pco ausgebrochen ist (Fehlgeburt schon),mir hat jetzt die Kinderwunschklinik sehr gut geholfen.

Für dich wäre die Kinderwunschklinik sicher auch am besten,Frauenärzte haben nicht so die Erfahrung mit uns Pcolern.

Ich hätte schon viele Jahr früher wieder schwanger sein können wäre ich früher in die kinderwunschklinik gegangen,nach 4 monate Behandlung war ich schwanger mit hilfe von Hormonspritzen und cortison.