Hormonstörung, Merkmale?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von mikfun 30.01.11 - 20:17 Uhr

Wie erkenne ich, ob mein Hormonhaushalt für eine SS nicht...wie sol ich sagen, angemessen ist? Müsste dann mein Zyklus unregelmäßig sein...o.ä.?

Beitrag von 35... 30.01.11 - 20:19 Uhr

Nicht unbedingt.
Wenn es zB nur ein Problem mit der Schilddrüse ist (leichte Unterfunktion zB), dann muss man das nicht merken, kann aber eine ss verhindern!
Also, ab zum Arzt und alle Hormonwerte untersuchen lassen!
Viel Glück

Beitrag von nonn 30.01.11 - 23:58 Uhr

Misst du Tempi?

An Kurven kann man schon das ein oder andere erkennen....

Meine Kurven waren aber immer ganz ok,
gut manchmal treppenförmiger Anstieg nach dem ES....

Aber sonst immer eine eindeutige Hochlage, eindeutige Tieflage vor dem ES...
Zykluslänge normal...

aber dann meinte mein Arzt Follikelreifestörung...
ich nahm ein paar Zyklen Clomifen, hat aber auch nix gebracht...

tja und dann irgendwann nach 2 Jahren wurde ich einfach so schwanger, welch Wunder,
aber leider endete es in einer FG...

da fragt man sich dann wieder

Warum wird man erst NICHT schwanger?
Und wenn es dann endlich mal passiert ist verliert man es wieder nach nur einem Monat?!

Ich bin nun endlich in der Kinderwunschklinik
und bis jetzt wurde schon mal ein leicht erhöhter TSH Wert Schilddrüse festgestellt
wofür bis gegen ich seit Montag ein Medikament nehme um diesen Wert zu senken.

Von selbst festgestellt habe ich das nicht!

Ich habe nur unheimlich stark unter sämtlichen PMS Symptomen nach ES zu kämpfen, da hab ich mich schon oft gefragt ob was mit den Hormonen nicht stimme??!!!

Wie gesagt meine Zyklen und Kurven sahen immer ganz gut aus,
aber man weiss es nie so genau, ob nicht doch ein kleiner Zacken nicht stimmt,
auch eine Bauchspiegelung und Eileiterduchlässigkeitsprüfung ersetzt das nicht...
da muss ich vielleicht auch noch hin #zitter

Geh am Besten mal zum Zyklusmonitoring, das machen auch oft normale FA´s.
Oder wenn du schon lange übst dann ab in die Kinderwunschklinik.
Ich ärgere mich, dass ich erst nach 2,5 Jahren gegangen bin... Wäre ich doch mal direkt nach einem Jahr gegangen denke ich jetzt...

Nicht Warten, einfach machen, danach gehts einem besser weil es endlich voran geht

LG #winke