Einladung zu meiner Geburtsraum-Umfrage

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von cornelia-grohmann 30.01.11 - 20:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich arbeite an einer Doktorarbeit zum Thema Organisation, Gestaltung und Ausstattung von Geburtsräumen. Seit einigen Tagen habe nun die Umfrage für meine Dissertation in Online-Form perfekt. Umfragen haben umso mehr Aussagekraft je mehr Leute sie beantworten und je breiter die regionale Verteilung ist.
Daher meine große Bitte an Euch:

BITTE MACHT MIT. #bitte
Folgt dem Link zu meiner Homepage:
http://www.geburtsraum.de

Dort gibt es unter UMFRAGE einen Fragebogen - alles weitere steht dort.
Bitte füllt den Fragebogen selbst aus.
Noch mehr helft Ihr mir, wenn Ihr auch Euren Bekanntenkreis auf diese Umfrage aufmerksam macht...

Daher schon mal vorab:
Ich danke Euch ganz herzlich. #herzlich

Cornelia Grohmann.
---
Dipl.-Ing. C. Grohmann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehrstuhl Sozial- und Gesundheitsbauten
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Beitrag von woelkchen1 30.01.11 - 22:36 Uhr

Hat Spaß gemacht!#winke

Beitrag von cornelia-grohmann 30.01.11 - 23:34 Uhr

Dankeschön.

Beitrag von irish.cream 30.01.11 - 22:53 Uhr

uffz - war lang :-p

Beitrag von maari 30.01.11 - 23:22 Uhr

Es war interessant - ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

Viel Erfolg bei der Diss. :-D

Beitrag von jessi_hh 30.01.11 - 23:33 Uhr

Uff! Das war aber lang. #schwitz

Vielleicht solltest Du auf der Homepage den ungefähren Zeitaufwand erwähnen. Ich könnte mir vorstellen, dass sonst recht viele mittendrin aufhören.

Gruß,
Jessi

Beitrag von cornelia-grohmann 30.01.11 - 23:38 Uhr

Dankeschön. #herzlich
Ja stimmt, die Umfrage ist lang - vor allem für schon gewordene Mütter.
Werdende Mütter bekommen eine kürzere Umfrage, einfach nur interessierte Leute eine noch kürzere.
Viele Fragen in der Umfrage werden in Abhängigkeit von zuvor erfolgten Antworten gestellt. Deshalb kann ich auch nur wie auf der Einleitungsseite schreiben zwischen 20 und 70 Minuten - genauer gings nicht...
Tut mir leid, wenns zu lang ist.
Danke, danke, danke fürs Durchhalten #danke

Beitrag von urbia-Team 31.01.11 - 08:59 Uhr

Dieser Beitrag ist mit urbia abgesprochen.

Beitrag von ann75 31.01.11 - 09:14 Uhr

Spannendes Promotionsvorhaben! Kleine Anmerkung: für Hausgeburtsmütter sind manche Fragen etwas schwierig zu beantworten bzw. viel mehr deren Antworten in der Auswertung zu interpretieren (Die konkreten Fragen zum Empfinden des Geburtsraumes, der ja dann zuhause war). Ich denke, ein Vergleich zwischen klinischen Räumen und dem Empfinden dem gegenüber zuhause hätte da mehr Erhellung gebracht (zumal, wenn man wie ich beides kennen gelernt hat)- um herauszufinden, was die Werte sind, die eine Frau dazu bringen, eine Hausgeburt zu wünschen. Aber das wäre fragebogentechnisch wohl eine zu große Herausforderung geworden.
Alles Gute!
Anne

Beitrag von flammerie07 31.01.11 - 10:16 Uhr

so, erledigt, helfe doch gern bei wissenschaftlichen Arbeiten ;-)

Beitrag von rmwib 31.01.11 - 12:51 Uhr

Das war lang #schwitz

Aber hat Spaß gemacht. Viel Erfolg

Beitrag von dresdnerin86 31.01.11 - 15:06 Uhr

Hallo

Gruß nach Dresden aus Dresden ..... #winke

Na da werd ich mal die Umfrage angehen.

LG,
Gwen
24 SSW

Beitrag von escada87 31.01.11 - 18:51 Uhr

sodallle fertig :-):-)

sehhhr lang #schwitz aber zum Schluss doch wieder sehr interessant, dazwischen also in der Mitte war es etwas mühsam #schwitz

Beitrag von maundma 02.02.11 - 10:34 Uhr

so, habe auch an deiner Umfrage teilgenommen.... viel Erfolg und ich bin gespannt, was die Auswertung bringt.