ES+5 oder 6 schon kleine anzeichen möglich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von haja384 30.01.11 - 20:25 Uhr

aufstoßen und flaues magengefühl bis leichte übelkeit...wer hat es noch?...oder andere anzeichen was vielleicht zu früh wäre aber es ist ja von frau zu frau anders...mein mann grinst sich jedesmal eins und ist der überzeugung dass es geknallt hat da er sowas von mir nicht kennt...und ich auch nicht#kratz

Beitrag von ulilis 30.01.11 - 20:28 Uhr

Hallo,

nicht böse, aber das heißt PMS.... falls es zur Befruchtung gekommen ist, wäre jezt Beginn der Einnistung. Echte frühe SS_Anzeichen erst ab ca. 5/6 Woche.

Viel Spaß beim Hibbeln und Hoffen

Uli#winke

Beitrag von nimdal 30.01.11 - 20:28 Uhr

wir sind gleich weit!

im letzten Zyklus hab ich mir sooo viel eingeredet... ich war mir zu 90% sicher dass ich ss war - und dann kam - eh klar - die Mens

also eigentlich kann man ES+5 oder 6 noch nichts merken! mach dich nicht irre - ich weiß wovon ich spreche ;-)

Beitrag von haja384 30.01.11 - 20:31 Uhr

hmm ok...oh man das ist alles so komisch...man kennt es nicht und man denkt gleich jup es hat geknallt..abwarten muss man ja sowieso..bleibt einem keine wahl...aber diese anzeichen ziehen und so weiter kenne ich sonst gar nicht..deswegen frag ich mal nette leute die vielleicht anzeichen haten..gelesen hab ich auch schon viele die anzeichen hatten und schwupp waren sie tatsache schwanger..glückwunsch für dich#klee...wann testest du?

Beitrag von nimdal 30.01.11 - 20:45 Uhr

ich hoffe ich schaffe es bis NMT zu warten - 7.2. oder 8.2. oder 9.2. - mein ES hat sich diesen Zyklus nach vorne verschoben darum bin ich nicht sicher wann mein richtiger NMT ist

ich hab gleich im 1.ÜZ an NMT+2 und NMT+4 pos getestet - an NMT+5 doch Blutungen und einen natürlichen Abgang! damal hatte nur ein Ziehen im UL; beim 2.ÜZ war mein Kreislauf gestört, Ziehen im UL, Übelkeit, usw usw - und ich war nicht SS.

Die Anzeichen können für eine SS sprechen - aber eben auch nicht! Aber ich versteh was du meinst - ich muss mich jetzt auch etwas ablenken :-)

Beitrag von 4fachermami 30.01.11 - 20:29 Uhr

Hallo ich bin es+5 habe nur brust schmerzen und unterleib schmerzen und stechen in der seite....

Beitrag von mila2010 30.01.11 - 20:31 Uhr

Hallo meine Liebe,
Ich bin jetzt ES+16 und hab wirklich richtige Anzeichen.
Aber bei ES 5/6 Kannst du noch garnichts spüren da Einnistung erst bei ES+8 ist.
Bilde dir bitte nicht zu viel ein, nicht dass du danach eine große Enttäuschung haben wirst.

Drückdich.
Liebe Grüße

Beitrag von haja384 30.01.11 - 20:33 Uhr

glückwunsch...na dann kommt das volle ding auf dich zu mila....:-D

nein ich versuche mir nichts einzureden...wollt nur mal rat von anderen frauen wie es bei ihnen so ist...

Beitrag von mila2010 30.01.11 - 20:46 Uhr

danke, na ich feier mal nicht zu früh, noch hatte ich keinen Positiven Test in der Hand. Und eine FG hatte ich auch schon :-(
Aber trotzdem Positiv denken.

Warte noch ein bisschen ab und vielleicht hat es ja trotzdem gefruchtet hat.

Liebe Grüße
Lisa

Beitrag von 4fachermami 30.01.11 - 20:54 Uhr

die ennistung fängst bei es+5-10 an

Beitrag von mila2010 30.01.11 - 20:57 Uhr

die einnistung nach befruchtung fängt ab tag acht an ....

Beitrag von mila2010 30.01.11 - 20:59 Uhr

Um genau zu sein variiert es, von frau zu frau unterschiedlich

Beitrag von kleine-georgie 30.01.11 - 21:16 Uhr

Kenne ich. Und obwohl der Partner von einer möglichen Schwangerschaft nichts weiß, hat er sich gestern auch etwas amüsiert als würde er was ahnen. Heute hat er wieder ein paar Sprüche gehabt. Wenn ich nicht #schwanger bin, dann glaube ich, dass es zwei Menschen sind, die traurig werden...#schmoll ...