Wie lange dauern Windpocken?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von vinc07 30.01.11 - 21:03 Uhr

schönen guten abend!

unser sohn (4 jahre) hat seid letzter woche freitag lt. kia die windpocken. das sind jetzt schon geschlagene 9 tage, und so wie es aussieht ist es immer noch nicht vorbei...

jetzt hab ich schon nachgelesen, dass diese pocken-schübe 5-7 tage dauert. aber er hatte heute schon wieder neue bekommen.

wer hat das auch schon miterlebt, dass das länger dauert?#aerger

kia sagt: da er geimpft ist verläuft die krankheit nicht normal.#zitter


wer kann uns das licht am ende des tunnels zeigen?


glg aus dem krankenlager#danke

Steffi

Beitrag von marathoni 31.01.11 - 08:32 Uhr

Da musst du dich eben gedulden. Bei manachen gehts schneller, bei anderen kann es bis zu knappen 3 Wochen dauern, bis sie wieder raus dürfen.
Ist leider so.
Windpocken sind so lange ansteckend, bis die letzte Kruste abgefallen ist.
So lange zu Hause bleibben, nicht in den kiga, Schule, Spielplatz, Supermarkt usw.
Alles Gute!!