31 ssw Beschwerden.. kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eisrose1 30.01.11 - 21:10 Uhr

Hallo Zusammenm,

ich bin morgen in der 32 ssw mit Zwillingen. Ich hatte die letzen tage öfter mal einen harten bauch, heute wurde er dann öfter hart, ungefair seit 18 uhr hab ich nun bauchweh, im unterbauch fühlt es sich krampfig an, und auch der oberbauch tut weh, dazu hab ich durchfall.

Bei der letzen VU war mein PH Wert auf 4,7 und ich hab so vaginal tabletten bekommen. sonst war bis auf zu hohe zuckerwerte alles ok.

wäre ich nicht schwanger würde ich sagen ich hab bauchkrämpfe und durchfall vom falschen essen aber nun mach ich mir doch sorgen.

bin unsicher was ich machen soll, ich will halt nicht wegen ein paar blähungen ins krankenhaus.

kann mir jemand dazu was sagen, hatte sowas auch oder mir einen rat geben.

Viele Grüße und danke

Eisrose 30+6 mit Twins inside

Beitrag von vinc07 30.01.11 - 21:14 Uhr

schönen guten abend!

also so wie dich das anhört, würd ich fast sagen: das sind wehen!

und bei 30+6 kann schon sein, grad bei twins, das es früher losgeht.

und lieber einmal zu viel als zu wenig ins klinikum gefahren.

alles, alles gute!!!!#freu

glg Steffi

Beitrag von xxbeexx 30.01.11 - 21:15 Uhr

Hi,

also ich bin zwar nicht mit Zwillis schwanger, aber ich wäre bei so langen Bauchschmerzen trotzdem schon ins Krankenhaus gefahren. Einfach um es für mich abchecken zu lassen.

Oder ab besten ruf doch mal im KH an und frage die um Rat. Habe ich auch schon mal gemacht.

Alles Gute und gute Besserung noch!!!!

LG,
bee

Beitrag von hauselfewinky 30.01.11 - 21:20 Uhr

Hallo,

so in Kombination mit dem Durchfall könnte das schon bedeuten, daß es losgeht. Könnten aber auch Übungeswehen und ´ne Magen-Darm-Geschichte sein, das grassiert ja wieder. Der PH-Wert sagt mir leider nichts. Mach doch mal den Wannentest und guck ob´s schlimmer wird.

LG, Katja

Beitrag von babyleo2005 30.01.11 - 22:24 Uhr

Hallo!

Der harte Bauch, das sind Wehen. Die kommen aber schon mal vor, die Gebärmutter muß ja üben. Ich würde es aber trotzdem abklären lassen. Sicher ist sicher. Vor allem mit Zwillingen. Im KH nimmt man es Dir bestimmt nicht übel, wenn es falscher Alarm ist!
Ach ja, wenn ich Vorwehen habe hilft mir immer eine Wärmflasche im Rücken, um sie wieder zu beruhigen....

LG Saskia (35.SSW)