nur stress mit meinem buggy (swift von gesslein)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von alisha2008 30.01.11 - 21:54 Uhr

hi ihr lieben,
hat jemand von euch auch so schlechte erfahrung mit dem buggy gemacht?
hab den jahr ende dezember bei babywalz gekauft, in august schon reklamiert, da der stoff an den druckknöpfen reisst (im vorderen stizbereich).
der buggy kam zwar nach drei wochen zurück aber ich hatte den sofort wieder reklamiert, da die den riss total billig vernäht hatten.
mitte oktober hab ich dann doch ein neuen bezug bekommen und der ist seit anfang januar auch schon wieder an der gleichen stelle eingerissen.
könnt echt kotzen und würde mir am liebsten ein neuen buggyzulegen...

bin mal gespannt wer noch die gleichen probleme hat.

ps: meine tochter wiegt 16kg und turnt da auch nicht rum und getestet ist der bis 20kg, wobei die verkäufer in den läden werbung machen, dass der bis 20 kg aushält.

Beitrag von kati543 30.01.11 - 22:09 Uhr

Ich habe nur gute Erfahrung mit Gesslein gesammelt. Wir haben den S1 (naja, zumindest das Vorgängermodell davon) und da sitzt nun schon unser 2. Kind drin ... und wenn der Große nicht mehr kann, mache ich die Lehne auf Liegeposition und dann sitzen beide hintereinander - der Große wiegt jetzt 19kg und der Kleine 17kg. Der Buggy hat das ausgehalten. Gerissen ist bei uns auch nie etwas.

Beitrag von hafipower 31.01.11 - 13:43 Uhr

Hey

ich hab auch den Swift, aber ausschließlich als City-Buggy!

Gerissen ist bisher noch nix und wir verwenden ihn seit ca. einem Jahr, unser Zwerg hat jetzt knapp 13kg. Heute hat er etwas gequietscht, aber da kriegt er nachher noch n Tropfen Öl.

Ich hab auch den Future von Gesslein, bloß den mussten wir jetzt einmotten, da Marco so groß ist, dass ich das Verdeck nicht mehr über seinen Kopf bekommen habe und die Anschnallgurte zu kurz waren.

Statt dessen hat er jetzt noch eine TFK Joggster Twist bekommen, aber auch nur weil wir unseren Fahrradanhänger zurückgegeben haben. Sonst wäre es wohl ein andere Spazier-geh-tauglicher-Buggy von Gesslein geworden. Dafür find ich den Swift nämlich gänzlich ungeeignet, war aber auch dafür nie vorgesehen.

LG