Hilfe..Hausmittelchen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ani771 30.01.11 - 22:31 Uhr

Hallo Zusammen!!!

Meine Kleene (10,5Monate ) zahn und ist total erkältet. Erkältet vom zahnen, einfach nur so?? Keine Ahnung.
Auf jeden Fall hat sie die Nase zu und der gelbliche Schlodder läuft aus der Nase. Auch wenn er läuft ist die Nase immer zu und sie bekommt sooo schlecht Luft;(.
Sie bekommt Monapax gegen den Reizhusten, Babynasenspray, Dynexan auf den Zahn und Osanit sowie abends wenn es ins Bett geht ein Viburcol Zäpfchen.
Und trotzdem ist sie mehr wach wie sie schläft.
Habt Ihr Hausmittelchen anstatt die ganzen Medikamente?? Ich hatte die Matratze schon erhöht unter dem Kopf, aber dann rutscht sie soweit im Bett runter, bis sie wieder grade liegt- das am liebsten auf dem Bauch!!

Hoffe Ihr habt Ideen!!

Liebe Grüße und einen schönen Abend noch

Beitrag von haruka80 30.01.11 - 22:41 Uhr

Huhu,

bei einigen Babys wirkt Virbucol nicht beruhigend sondern wach machend.
Gegen Erkältung feuchtes Handtuch auf die HEizung, ne Zwiebel in den Raum legen, Majoranbutter.
Gegens Zahnen Dentinox, Osanit, kalte Möhre oder Gurke.

L.G.