brauche hilfe....(:

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von perle2o1o 30.01.11 - 22:47 Uhr

Hii...#winke

Hab da mal eine frage...;-)

Ich glaube ich hab den schleimpfropfen verloren....
oder wie das ding heißt....:-D
heißt das jetzt das es bald los geht...
kann mir jemand sagen wie lange ich noch Zeit habe ...



#danke im voraus....

lg
Perle &#verliebt#baby 38+1#verliebt



#winke#winke#winke



Beitrag von crazycat 30.01.11 - 22:50 Uhr

Ich will dich ja nicht entmutigen aber meine Hebi hat mir immer gesagt wenn das ding abgeht heißt das gar nix..... der kann sich auch schon wochen vorher lösen aber auslösen muss das nix...
Sorry
Aber ich drück die damen das es vlt doch anfängt
Obwohl hast ja noch knapp 2 Wochen :-p

Lg crazycat

Beitrag von ladyphoenix 30.01.11 - 22:51 Uhr

Hi,
der Propf kann sich auch wieder neu bilden :-) Den zu verlieren, heißt erstmal noch gar nichts, es sei denn du hast auch Wehen. Wenn ja, dann miss mal die Abstände, wenn nicht, dann hast du noch Zeit. Erst wenn die Blase platzt oder du regelmäßige Wehen hast, kannst du davon ausgehen, dass es bald losgeht.

Liebe Grüße
LadyPhoenix

Beitrag von sacoma 31.01.11 - 08:31 Uhr

hallo,

meinen habe ich knapp 3 wochen vor entbindung verloren. das hat leider nichts zu sagen :-p und wenn es keine notsectio gewesen wäre, würde ich heute noch ohne rumlaufen.

lg sacoma