Wie macht Ihr das mit den Mahlzeiten??????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathl-luis 31.01.11 - 06:49 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!

Mein Problem ist es mit den Mahlzeiten geben. Mein Kleiner ist jetzt 6 1/2 Monate und bekommt mittags seinen Brei.

Aber leider komme ich nicht immer mit der Zeit hin weil er frühs so halb um sechs kommt und dann aber schon wieder halb zehn rum was haben will.

Da kann ich ihm doch nicht um zwölf rum den Brei geben? Da bekommt er doch Bauchweh.

Wie macht Ihr das so? Wie kann ich das am besten machen?

Vielen Dank im voraus für hilfreiche Tipps und Antworten.

LG Kathl

Beitrag von schlange100000 31.01.11 - 06:52 Uhr

Dann geb Ihm doch früh seine Flasche um halb Sechs u. dann ca. 8°° rum Brot zum knabbern....wenn er 10°° Quengelig ist dann gibst du ihm diese Kinderkekse...also die Kinderreispuffer...die haben keine Kalorien u. du kannst es damit weng hinziehen!! Also so würde ich es machen!! Meine Freundin gibt auch früh Flasche dann weng Brot u. ca. halb 12 Gläßchen...naja die Maus ist 8Monate, aber du kannst ja Brei geben!!

lg #blume

Beitrag von nica23 31.01.11 - 07:32 Uhr

Hallo,

du könntest ihm doch eine kleine Flasche anbieten oder etwas Obst.

Nica

Beitrag von krissi79 31.01.11 - 07:48 Uhr

Ich hab meinem Sohn seinen Mittagsbrei dann einfach später gegeben. Jetzt braucht er die gegen 10 Uhr Mahlzeit schon lange nicht mehr. Es hat sich ganz von alleine eingependelt.

Beitrag von sephora 31.01.11 - 08:12 Uhr

Meine Kleine wollte ihre Flasche auch schon immer gegen 6.00...manchmal früher manchmal tick später...jedenfalls hatte sie die nächste mahlzeit immer gegen 9.
Dann hatte sie um 12. auch wieder hunger.
Ich hab ihr dann immer nur ne halbe Flasche gemacht, sonst hat sie das Mittagessen nie angerührt.
Sie hatte auch mal Zeiten wo sie ienfach später gegessen hat und dann das Nachmittagsessen weniger wurde.
War immer so ein hin und her...
Also ich würd mich da mal nicht so auf die Uhrzeiten versteifen.