Ich glaub das Baby hat mir die Entscheidung abgenommen...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von murmel2101 31.01.11 - 06:51 Uhr

Guten Morgen!

Habe letzte Woche hier geschrieben, weil ich wegen einer verrutschten Spirale in der 5. Woche schwanger war. Jetzt bin ichs nicht mehr glaube ich.
Habe seit gestern mensartiges ziehen und heute kommt auch Blut.
werde gleich zu 8 Uhr zur Gyn gehen, aber ich denke, das wars.
War mir zwar noch nicht 100 %ig sicher, aber ich denke ich hätte es behalten. Bin irgendwie traurig, versteh ich grad selbst nicht so richtig.
Mein Freund hätte den Krümel nicht gewollt....

Danke fürs zuhören/lesen

Murmel

Beitrag von wasjetzt? 31.01.11 - 08:36 Uhr

Ich weiß wie du dich jetzt fühlst! Mir ging es genauso, ungeplant schwanger, dann hatten wir uns grade nach vielen Gesprächen dafür entscheiden das Kind zu behalten, und beim nächsten FA war es gegangen :-( es war in unserer Situation zwar besser, aber ich vermisse es trotzdem! Ich drücke dir die Daumen das alles gut wird!

Beitrag von strickmama 31.01.11 - 09:01 Uhr

Hallo Murmel

Mir geht es seit 2 Stunden genause, war in der 5 Woche und mein mann wollte es auch nicht und jetzt hab ich Mens. artige Blutung, habe meinen FA Termin aber erst am kommenden Montag.
Werde glaub noch etwas warten, bin aber schon auch traurig :-(

LG
Sylvia

Beitrag von slurps 31.01.11 - 09:36 Uhr

Alles Gute für Euch!

Ich wünschte mir eine Blutung...aber die kommt leider nicht...

warum ist es immer anders als man es gerne hätte?????

Liebe Grüße

Beitrag von angeldragon 31.01.11 - 11:18 Uhr

eure krümel merkten vileicht das jetz nicht die richtige zeit ist und besser ist es doch selbst zu gehen als dazu gezwungen zu werden euch zu verlassen

Ďŗãčħę

Beitrag von kleinehexe1982 31.01.11 - 11:53 Uhr

mir geht es momentan genauso...bin in der fünften woche...es ist allerdings noch da..ob dies gut ist oder schlecht, ich habe keine ahnung, mein freund möchte auf keinen fall vater werden..ich hoffe dass mir die entscheidung irgendwie abgenommen wird...das der oder die kleine merkt jetzt noch nicht willkommen zu sein...

lieben gruß
die kleinehexe

Beitrag von slurps 31.01.11 - 12:00 Uhr

ich bin ab morgen auch in der 5. ssw :-( und nicht glücklich darüber...hoffe auch das mir die entscheidung irgendwie abgenommen wird...und der krümel von ganz alleine geht...

andere wünschen sich so sehnlich ein kind und mir passt es gerade gar nicht! schon irgendwie traurig...aber ist leider so!

alles gute für dich kleinehexe und auch für alle anderen hier, das alles so kommt wie ihr es euch wünscht....eingeschlossen mir...

traurige grüße

Beitrag von kleinehexe1982 31.01.11 - 12:36 Uhr

danke...das wünsche ich dir auch...es tut gut zu wissen das man mit seinen sorgen nicht alleine da steht!!
eigentlich habe ich mir so sehr ein kind gewünscht, doch leider hat mein freund mir da jetzt einen strich durch die rechnung gemacht..ich möchte nicht dass meine kind ohne vater aufwächst...ohne den leiblichen...eigentlich dürfte ich nicht mal an abtreibung denken...deshalb hoffe ich dass alles von alleine geht...
dir auch alles alles gute

Beitrag von wasjetzt? 31.01.11 - 12:30 Uhr

Den Gedanken hatte ich danach auch. Die kleine Seele ist wieder gegangen, ich hoffe sie versucht es nochmal! Ich werde ihr die Gelegenheit dafür geben!

Beitrag von murmel2101 31.01.11 - 14:02 Uhr

Habt vielen Dank für die lieben und verständnisvollen Worte.

Mein Gyn hat meine Vermutung bestätigt, mein Krümel ist nicht mehr,sie sagte ich solle doch froh sein, sind ja noch 2 kleine Kinder da, die mich brauchen und ich hätte damit nur Sorgen statt Freude gehabt.
Sie sagte auch, das kleine wäre heut wahrscheinlich noch da, wenn sie die Spirale letzte Woche schon gezogen hätte und dass es so wie es jetzt ist besser wär...

Ich werde den Arzt wechseln

Ich zünde eine #kerze an für mein Kind

Murmel

Beitrag von angeldragon 31.01.11 - 14:06 Uhr

assi arzt sorry

#kerze#kerze#kerze für dein kleines lass die trauer ruhig zu es wird dir helfen

Ďŗãčħę

Beitrag von mirgingesähnlich 31.01.11 - 20:04 Uhr

Hallo!!

Ich hatte 2002 eine FG in der 10. Woche. Mein Arzt sagte mir damals, das wäre alles nicht so schlimm. Er würde ein AS machen und damit Platz für ein neues.
Ich empfand das damals als ganz schlimm. Das eine ersetzt doch das andere nicht. Ich habe meinem Arzt ordentlcih die Meinung gesagt und er hat sich dann für seine Worte entschuldigt.

Ich kann dich verstehen. Fühl dich gedrückt.

LG

Beitrag von knautschimama 31.01.11 - 20:17 Uhr

ich drück dich das der schmerz bald geht!!!
bitte mach dir nicht kopfzerbrechen darüber was wäre wenn!!!
du machst dich nur kaputt damit!!!

ganz liebe grüsse
sabine