Problem mit dem Essen 16 mon

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnecke31031986 31.01.11 - 06:55 Uhr

Hallo ihr lieben ich bin bald am verzweifen,nichts kann man mene Tochter 16 mon recht machen..

also sie trinkt seit 5 Tagen ABSOLUT endlich keine FLASCHE mehr..aber sie ist fast gar nix vom Tisch...egal was ich ihr geb wie versuchen wirklich alles,wen sie was hat bzw nimmt dann kaut sie drauf rum und wieder raus..wenn sie mal richtig isst dann 6 löffel klos und si eist fertig und schmeisst alles runter oder gibt den HUnden..oder oder oder..

bekomm nix richtig in ihr rein..bin ja froh das sie POLSTER hat,den sonstwürd ich mir seit 1 Woche gedanken machen..trinken tut sie nur am Tag 300 ml fin dich zu wenig..aber wie bieten ihr immer an und sie nimmt sich auch wenn sie will..

Zb sie isst wen si emal ein Fruchtzwerg isst kein ganzen auf..sie kann doch dann net satt sein?

Ja gestzern abend wir um 18 uhr abendbrot gemacht warrm sogar weil sie kein Mittag gegessen hatt..ja was macht sie nix haut alles alles zermatscht nur alles..ich dann ihr ein Brot gemacht auch nix...banane nix..

Sie wollte dann um 19 uhr ins Bett..ja konnte aber net pennen..hat gjeammert vor HUnger(hungerheist bei ihr Nam nam nam)
Wir wieder aufgestanden ihr wieder was gegegen nix zu machen..so stunde später wieder ins Bett..wieder nix.. dann hab ich ihr ein Fruchtzwerg versucht zu geben da hat sie einen gegessen mit hängen und würgen..aber haut zwischen durch auch raus.. Dann is sie noch mal ins Bett und hat dann geschlafen bis jetzt um 6 uhr früh..

ICh weiss wirklich nicht was ich machen soll.wen sie isst sie sie wie ein SCHWEIN..obwohl wir sehr konzequent sind wen sie essen runter schmeisst kommt es weg und und und..

Und sie isst sooooooooooo wenig..wie gesagt bin froh das sie paar Kilos mehr drauf hat..was mach ich nur eine PHASE???
aber wenn sie doch HUNGER hat manchmal dann soll sie net rum jammern..dann is sie selbst schuld das sie nix ist..ja und dann hab ich das Problem das ich sie net ins Bett bekomme vor HUnger..

oman könnte mir jemand helfen bzw hat das selbe Problem

viele liebe ggrüsse Josie mit Michelle 16 mon und 23 ssw

Beitrag von -nixe- 31.01.11 - 07:37 Uhr

Hallo!

Ich kenn das Theater von meiner Tochter.... Ca. um die selbe zeit hatte sie das auch.... waren aber nur ein paar tage. Sie hat Zähne bekommen.
Kann es bei deiner Tochter auch daran liegen? Vielleicht tut ihr es im Mund weh wenn sie kaut und spuckt deswegen alles aus?

Ich hab meiner Tochter in den Tagen immer zerdrückte Banane gegeben... war zwar auch mühevolle Arbeit das das kind was isst aber ein bisschen ging immer irgendwie.
Sodass sie zumindest etwas im Magen hatte.

Ansonsten bleibt eigentlich nur abzuwarten.... normalerweise holen sich die Kinder schon das was sie brauchen.


Viel Erfolg

LG
-nixe- mit #baby Johanna 18 Mon und 13 SSW

Beitrag von schnecke31031986 31.01.11 - 10:21 Uhr

Huhu

naja an den Zähnen liegt es meiner Meinung nach nicht... hatte noch nieeee damit Problem..den süsse sachen zb isst sie auch... würde sie glaube aucch in mengen essen.was ich aber verbiete ..also geht es ja da auch

hoffe die phase is bald vorbei...

lg

Beitrag von haseundmaus 31.01.11 - 07:58 Uhr

Hallo!

Lisa hatte das auch gerade fast 2 Wochen lang. Es stellte sich raus, dass sie einen Infekt hatte, es kam dann auch Durchfall dazu. Aber sie wollte auch nichts essen, schmiss auch alles runter, obwohl sie sonst auch immer gut gegessen hat. Aber da ihr wohl ständig so unwohl war im Magen, mochte sie natürlich nichts essen.

Also das so als Möglichkeit, worans bei deinem Kind vielleicht auch liegen kann.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von steff109 31.01.11 - 08:24 Uhr

Hallo!

Das kenne ich nur zu gut. Meine Tochter schmeißt das Essen auf den Boden, wenns ihr nicht passt (17 Monate). Die Phase dauert schon ca 6 Wochen an. Schnitte mag sie abends gar nicht mehr, sind dann auf Suppen mit Brot drinnen (da kaut sie es komischerweise) umgestiegen. Anfangs waren es die Zähne, dann zwischenzeitl. nur Gnatz, weil sie Ihren Willen durchsetzen will und nun wieder Erkältung. Sie isst, aber muss ihr manchmal mehreres anbieten. Kühler Joghurt und eine scheibe Käse pur hat bei Zahnweh gut geholfen. Teilweise sind wir auch auf den babybrei ab 4. Monat ohne Stückchen umgestiegen, weil sie jede Nudel ausgespuckt hat.

Viel Erfolg!

Beitrag von schnecke31031986 31.01.11 - 10:49 Uhr

mhh
dann müsste sie ja immer nen Infekt haben lach.. den wo si enoch MIlch getrunken hat..war das auch schon..

Naja ich geh heute eh zum Kinderarzt ich sprech das mal drauf an..nur der wird wieder sagen ach macht nix..sie hat ja eh zu viel drauf...grr

Beitrag von crazycat 31.01.11 - 09:35 Uhr

Wie gut das ich nicht alleine bin. Meine Tochter ist 13 Monate alt und sie hat immer alles gegessen egal was hauptsache man kanns kauen und schlucken.
Dann musste ich 3 Tage mit ihr in die Klinik von da an ging gar nix mehr sie hat in der Klinik 2 Tage fast gar nix getrunken und von stund an macht sie nur Theater bei essen dreht den Kopf weg nimmt das essen in Mund und spuckts wieder aus und solche geschichten.......Das einzige was sie wirklich bis jetzt immer genommen hat ist ihre heißgeliebte Milch.
Aber ich kann dich beruhigen bei uns wirds so langsam besser sie isst jetzt nach langem würgen ihren Brei wieder auf :-)
Naja ich denke bei ihr ist das so alles zusammen gekommen trotzfase und dann noch Klinik gaaaaaaaaaaaaanz viele Fremde Leute die an ihr rumgedoktort haben und Mama hat noch festgehalten. Ich glaub das krieg ich im Moment zurück.

Also in dem Sinne viel erfolg und nicht verzweifeln das legt sich wieder. ;-)

Lg crazycat

Beitrag von schnecke31031986 31.01.11 - 10:11 Uhr

Huhu
war auch immer froh das sie noch ihre FLASCHE getrunken hat nun seit 5 Tagen ja nicht mehr.. und sie hat ja nix schlimmes erfahren usw..

oman..hoffe das wird..

lg