Tochter krank - zuhause bleiben?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von leonie1984 31.01.11 - 07:06 Uhr

Guten Morgen,

seit Samstagabend klagt meine Maus über Halsschmerzen, gestern wurde es schlimmer und nun kam auch noch eine dicke Erkältung mit leichtem Fieber dazu (38,5). Diese Nacht hat sie auch sehr schlecht und unruhig geschlafen. So möchte ich sie auf keinen Fall in den Kindergarten schicken.
Ich bin berufstätig und man hat doch pro Jahr 10 Tage, bei denen man zuhause beim Kind bleiben kann, wenn es krank ist. Letztes Jahr habe ich 5 Tage davon in Anspruch genommen.
Klar, ich könnte meine Tochter auch bei meiner Mutter lassen, aber ich möchte mich in diesem Zustand lieber selber um sie kümmern.
Was meint ihr, wäre es ok, wenn ich heute bei ihr bleibe? Wieviele Tage habt ihr letztes Jahr in Anspruch genommen?

LG Leonie

Beitrag von steffi3698 31.01.11 - 07:12 Uhr

Guten morgen,

wir haben heute das selbe Problem.
Unsere beiden sind krank, mein Mann wird aber zuhause bleiben und zum Ki-Arzt gehen.
Es war eigentlich geplant das meine Schwiegermutter auf die beiden aufpasst aber wenn es ihnen so schlecht geht dann ist es immer besser wenn Mama oder Papa da sind.
Ich würde auch lieber zuhause bleiben aber ich kann nicht.
Lg
Steffi

Beitrag von steff2201 31.01.11 - 07:26 Uhr

Hallo ;-),

mein kleiner klagt ebenso seid heute Morgen über Kopfschmerzen und hatte um 05.30Uhr, 38.6 Grad gehabt.
Ich bin selbst Erzieherin (Krippenbereich) und sehe leider oft genug, wie Eltern ihre Kinder zu uns bringen obwohl sie ins Bett gehören. Das Ende vom Lied ist oft, das die Kinder dann ganz doll krank werden und mindestens eine Woche nicht da sind.
Deswegen sage ich immer, lieber beim Arzt abklären lassen und wenn es nötig ist das Kind einige Tage zu Hause lassen, damit die Krankheit nicht schlimmer wird.
Vielleicht hat Deine Maus eine Angina. Bei uns in der Kita und auch in anderen geht gerade die Angina und Grippewelle rum.

Gute Besserung für Deine Maus.
LG
Steffi

Beitrag von sylviee 31.01.11 - 07:46 Uhr

Hallo,

Ich habe in diesem Jahr schon 5 Tage in Anspruch genommen weil meine Tochter 6 Tage Fieber hatte. Wir haben hier keine Verwandten und müssen uns im Krankheitsfall selbst um unsere Tochter kümmern.

Mein Arbeitgeber sieht das nicht gerne aber ich kann es nun mal nicht ändern.

LG Sylviee

Beitrag von schlumpfine23 31.01.11 - 07:58 Uhr

Guten Morgen!

Ich finde es selbstverständlich, dass du heute zu Hause bleibst.

Ich habe von meinem AG 5 Krankentage, an denen ich volles Gehalt bekommen. Danach greifen die 10 Tage über die Krankenkasse.

Letztes Jahr war meine Kleine 11 Tage krank - sie wurde u.a. an den Polypen operiert.

Die letzte Woche war ich ebenfalls zu Hause, weil sie eine Lungenentzündung hatte, diese Woche evtl. auch noch ( klärt sich heute beim KiA ). Somit sind dieses Jahr schon 3 Tage weg.. #schock ( arbeite 3 Tage die Woche ).

Mein Mann ist selbständig und daher bin ich diejenige, die bei Krankheit eigentlich immer zu Hause bleiben muss.

Wir haben zwar auch Oma und Opa in der Nähe, aber wenn die Maus wirklich krank ist, bleibe ich lieber selber da. Das ist für meinen Chef natürlich immer doof, aber Kinder gehen halt doch vor.

Gute Besserung! #winke

Beitrag von geralundelias 31.01.11 - 08:26 Uhr

Hallo,

ob es okay ist, wenn du bei ihr bleibst, kann dir hier wohl keiner sagen...aber wenn dein Gefühl dir sagt, dass DU dich um sie kümmern solltest und kein anderer, dann wird es das Richtige sein.

Letztes Jahr habe ich um die 30 Tage in Anspruch nehmen müssen. Und heute ist der vierte Tag in diesem Jahr #zitter
Ich bin allerdings alleinerziehend, deshalb ist das mit den 30 Tagen in Ordnung.

Beitrag von loveyourlife1984 02.02.11 - 22:07 Uhr

30?ich dachte es wäre bei alleinerz.20 tage??

Beitrag von leonie1984 31.01.11 - 09:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,

danke für eure Antworten. :-)
Bin jetzt zuhause bei meiner Maus und wir werden nachher zum Kinderarzt gehen.
Trotzdem hab ich irgendwie ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht zur Arbeit bin, kennt ihr das? Obwohl es eigentlich keinen Grund dafür gibt, ich bleibe ja nicht zum Spaß zuhause.
Naja, Erziehungssache, fürchte ich... :-D

LG an euch alle,
Leonie