Schüttelfrost.......................Bitte um Hilfe

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 2joschi 31.01.11 - 07:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe vor einer Woche meine Prinzessin mittels KS entbunden. Hab versucht zu stillen, was aber nicht funktioniert hat. Hab dann auf Flaschennahrung umgestellt.

Seitdem hat die Kleine Blähungen und ich schlaflose Nächte. Meine Brüste sind oft hart und schmerzen-trotz Abstilltabletten.

Gestern Abend hatte ich tierischen Schüttelfrost-einfach so von der einen auf die andere Minute. Und heute Nacht noch einmal......................

Von was kann das kommen??? Hat das was mit der Brust zu tun??? Oder der Schlafmangel???Oder hat das psychische Ursachen??

Kennt das jemand von euch??

lg

Beitrag von sandra7.12.75 31.01.11 - 08:34 Uhr

Hallo

Hast du eine Hebamme??

Könnte alles sein.Auch ein Milchstau,den hatte ich beim ersten Kind und das mit Fieber.

lg

Beitrag von seluna 31.01.11 - 09:13 Uhr

Hallo,
das könnte ein Milchstau sein, aber auch ein Zeichen von schwäche und Überanstrengung im Wochenbett (die ist sehr schnell erreicht)
Am besten rufst du deine Hebamme an, dafür gibt es diese ja.

Beitrag von anyca 31.01.11 - 10:42 Uhr

Milchstau. Sofort (!) Hebamme kontaktieren!

Gute Besserung!

Beitrag von minnie85 31.01.11 - 12:00 Uhr

Ruf sofort deine Nachsorgehebamme an!
Es kann alles sein, von der Brustentzündung zur KS-Infektion...

Beitrag von aro79 31.01.11 - 16:03 Uhr

hallo!

hatte das bei beiden kindern beim milcheinschuss. heftigsten schüttelfrost ohne fieber oder so. merkte das abends schon, dass mir kalt wurde und nachts bin ich dann damit wach geworden und konnte mich gar nicht mehr rühren vor schütteln. ne stunde später war ich immer schweiß gebadet. hatte das aber auch gelegentlich in der 1. ss und nach dem abstillen. erklären konnte ich (und auch meine hebamme) es mir nur durch hormonumstellung.

lg

Beitrag von arpita 01.02.11 - 08:28 Uhr

Hey Leute ich bin neu in diesem Beitrag also bitte helft mir, mehr über diese Idee so kann auch ich meinen Beitrag hier und wenn Sie wollen keine Kostüme für Karneval bitte unsere Website besuchen kaufen Post bekommen.
Grüße,
http://www.karneval-karnevalkostuem-karnevalskostueme.de/karneval-kostuem-karnevalkostuem-kostueme-tiger-tigerkostuem-f14l.html