Hüftschmerzen, Heißhunger und keinen Namen mehr...SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fialein84 31.01.11 - 08:01 Uhr

Guten morgen Mädels,

hattet ihr auch so eine grausame Nacht? Ich leide so unter Hüftschmerzen und Sodbrennen, das ist echt nicht mehr schön.:-(
Zudem hat mich die Kleine wirklich die ganze Nacht getreten. Ich würde mal gerne wissen, wann sie mal schläft. Von ruhiger werden kann keine Rede sein...:-p
Heute morgen bin ich dann total entnervt aufgestanden und habe 5 Muffins verdrückt, auf die ich Nachts schon Heißhunger hatte....ist die Figur erst ruiniert sag ich da nur...:-[ und nun ist mir schlecht!!
Seit dem Wochenende bin ich mir auch mit der Namenswahl nicht mehr sicher. Eigentlich wollten wir sie Emilia nennen, aber ich nenne sie die ganze Zeit Lily, aber Lily für eine erwachsene Frau? Aber mit Emilia kann ich mich auch nicht 100% anfreunden...achje, was meint ihr?#schwitz

Liebe Grüße Fia (morgen 35.SSW)

Beitrag von happy-87 31.01.11 - 08:16 Uhr

Das mit dem Heisshunger kenne ich nur zu gut :-(. NERV. Hab auch erst nachts um 12 ne Rolle Jaffacake verdrückt.

Und die Hüftschmerzen? JA-und wie :-( zudem kommt meine Bandscheibe also leicht ist es nicht die Tage...

Wünsch dir alles Liebe und ich finde beide Namen schön.

LG

Beitrag von fialein84 31.01.11 - 08:29 Uhr

Dankeschön!! Wünsch dir auch alles Gute!#blume

Beitrag von sunshine.85 31.01.11 - 08:21 Uhr

Hallo,

zu der Namensfrage: Ich finde Emilia einen wunderschönen Namen. Wenn's bei uns ein Mädel geworden wäre, hätte sie definitiv Emilia geheißen #verliebt
Lilly dagegen gefällt mir persönlich nicht, hört sich irgendwie immer wie ne Abkürzung an, aber ist ja alles Geschmackssache ;-)

Viel Erfolg bei der Entscheidung!

Beitrag von majellchen 31.01.11 - 08:22 Uhr

guten morgen,
ich hab auch hüftschmerzen...dreh mich von links nach rechts und wieder zurück#aerger
das mit dem namen kenne ich.erst hatten wir finja nele dann fand ich finja nicht mehr schön und wollte nele finja und nun wird es ganz anders.auf einmal wußte ich das unsere tochter pia heißen muß...hab zum glück auch meinen mann überzeugt....sein finja kommt dann noch mit dran...du hast es ja bald geschafft..neidischguck*
liebe grüße

Beitrag von fialein84 31.01.11 - 08:30 Uhr

Ja ich kann es auch kaum noch erwarten, obwohl es mir noch soo lange hin kommt, aber ich mag nicht mehr. Die Schwangerschaft war in den ersten 7 Monaten so unkompliziert, aber das holt sich jetzt zum Ende alles raus!! Pia finde ich sehr schön!:-)

Beitrag von verheiratet22 31.01.11 - 08:22 Uhr

Huhu,

kenne das Prob.
Vorallem. das mit der Namenswahl...
Hatte 1000 Vorschläge gebracht, und alle klingen laut meines Mannes schwul...#aerger

von Meinem Mann jedoch kam gaaaaar nix :-[

Dann haben Wir aus gemacht, das Er bis Heuiligabend einen Namen sich aus gedacht/ über legt hat
Ja Und nun soll Er Ben heissen, einfach nur Ben....
Meine Stiefmutter hat sich erst nen Welpen geholt, der ist so alt wie Unsrer, 4 Monate oder so... Uuuund der heisst auch Ben nur die rufen Ihn Benni....

Naaaa suuuper

Beitrag von fialein84 31.01.11 - 08:32 Uhr

Ja mein Mann ist da auch erstaunlich unkreativ!! Immer lehnt er das ab, was ich Vorschlage und bringt selber eher seltene Vorschläge!:-[
Ben finde ich übrigens toll, wäre bei uns für einen Jungen auch in der engeren Auswahl gewesen!! Nur das mit dem welpen ist jetzt etwas unglücklich gelaufen!

Beitrag von zappelphillip 31.01.11 - 08:25 Uhr

Moin,
Das mit den Hüftschmerzen da kann ich nen Lied von singen....lalalalala...ich sag nur ÄTZEND!!!
Im zwei Stunden Takt Piseln gehen und nächtliche Karate attacken vom Bauchbewohner.....jaaaaaaaa Schwanger sein is jaaaaaa soooooo toll....#augen#gaehn

Die Fressatakken kenn ich, wo sollen denn sonst 23 kilo mehr her kommen....?!#kratz

Nun zu den Namen ich finde beide toll ansonsten wie wäre es mit Emely?!

Schönen Tag noch.....

Beitrag von fialein84 31.01.11 - 08:34 Uhr

Schön, eine Leidensgenossin zu haben! Schwanger sein klingt manchmal schöner als es ist! Natürlich freue ich mich auf mein Baby, bin aber auch froh, wenn sie raus ist:-)
Emely mag ich auch, aber so heißt die Tochter von einer Freundin und da möchte ich etwas Rücksicht nehmen.:-)

Ja ich habe auch schon 20 kilo mehr, die kommen nicht von ungefähr, habe mich stellenweise ganz schön gehen lassen, das gebe ich zu, aber nach der Geburt gehts wieder rund. Der Stress wird dann hoffentlich sein übriges dazu tun!!
Alles gute dir!!#blume

Beitrag von kaeseschnitte 31.01.11 - 09:15 Uhr

guten morgen!
ich finde auch, dass lilly zwar süss ist, aber zu einer erwachsenen frau nicht wirklich passt. lilly ist eigentlich eine kurzform von elisabeth. du könntest deine tochter elisabeth oder besser noch elisa/elise nennen, und dann doch ab und zu lilly rufen.
gute besserung für deine hüfte und das sodbrennen (mal mit milch oder mandeln probiert, das sodbrennen zu lindern?)
ks

Beitrag von fialein84 31.01.11 - 09:31 Uhr

Danke dir! Im übrigen finde ich Elisa auch sehr schön!:-)
Ja Milch und Mandeln habe ich schon probiert! Das hilft nur zum Einschlafen und dann mitten in der Nacht wache ich ja doch wieder mit übelstem Sodbrennen auf! Aber was solls, da muss ich durch!;-)

Beitrag von tanteelli 31.01.11 - 09:31 Uhr

Hi,

ich bin zwar "erst" in der 29.SSW, kenne das Problem mit den Hüftschmerzen aber. Hatte es letztens jede Nacht und habe dann meinen Lattenrost neu eingestellt. GsD kann man die Elastizität der Streben einstellen. Ich liege eigentlich gerne weicher, musste sie aber nun auf hart einstellen und seitdem sind die Hüftschmerzen weg.

Gestern Abend war mein kleiner Rabauke auch SEHR aktiv. Hat mir ständig kräftig in die Blase getreten (oder geboxt? #kratz). Hatte aber Glück, dass er wahrscheinlich auch einschlief als ich meine Schlafposition eingenommen habe.

Ich finde übrigens auch beide Namen schön, obwohl eben Lily eher ein Spitzname ist. Wenn du aber Emilia nicht mehr so schön findest, solltest du dich nochmal nach anderen umschauen. Leider standen Mädchennamen bei uns nie zur Debatte. Hatten uns nur über Jungsnamen unterhalten und ab der 16.SSW auch schon gewusst, dass es ein Junge wird.

LG