Frage wegen Pilleneinnahme

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von 28032009 31.01.11 - 08:23 Uhr

Hallo und guten Morgen :)

und zwar wollte ich mal gerne wissen ob der verhütungschutz gewährleistet ist wenn man die pille zwar regelmäßig jeden tag nimmt aber zu verschiedenen zeiten? zb. mal um 8. mal um 12 oder auch mal um 15 uhr?

über antworten freu ich mich :)

Beitrag von thea21 31.01.11 - 08:50 Uhr

Hallo,

DAS steht in der Packungsbeilage und dazu sogar noch, WAS passiert, wenn du sie einnimmst, wie dir grad ist.

Beitrag von 28032009 31.01.11 - 09:56 Uhr

geht auch einen ticken freundlicher oder? außerdem nehm ich nicht wie es mir gerade passt nur manchmal entfällt einem soetwas schonmal wenn man nicht gerade wie eine glucke vor der uhr sitzt weil man nichts andere zu tun hat

Beitrag von thea21 31.01.11 - 10:12 Uhr

Ich habe dich begrüsst, du schonmal nicht, also sag mir nix von Freundlichkeit #kratz

Des weiteren, habe ich lediglich gesagt, wo du schauen kannst nach den Folgen!

Weißt du auch warum? Weil nicht jede Pille - Pille ist. Es gibt verschiedenst wirkende Präperate, manche sogar die nach 1 Stunde zu spät nehmen ihre Wirkung nicht mehr garantieren. Daher: Packungsbeilage.

Und ich kann beim besten Willen noch immer nicht erkennen wo ich unfreundlich war.