50 % zeugungsfähig, sehr schlecht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 31.01.11 - 09:55 Uhr

hi,

neulich kammeine freundin und war über das spermiogramm ihres freundes enttäuscht. sie meinte, das er nur zu 50 % zeugungsfähig wäre, da nur ein hoden richtig funktioniert.
ich persönlich finde das 50 % doch immerhin die hälfte sind, und doch nicht so schlecht?

sie meint , sie mpsse sich aufgrundessen künstl befruchten lassen.. aber doch nicht bei 50 %?????

was meint ihr ? kenne michd a nicht so aus... wieviel prozent sind denn normal?

lg

Beitrag von fuxx 31.01.11 - 09:57 Uhr

also wenn 50% der Spermien der Kategorie A+B entsprechen,
ist das ein guter Wert!!

Beitrag von sarahb. 31.01.11 - 09:59 Uhr

hmm, na dann weiss ich auch nicht, warum sie so reagierte.. sie meinte sie wäre evtl kandidatin für künstl befruchtung....

ich meine ja 50 prozent is ja nicht allzuschlecht, weil es imerhin der hälfte entspricht.. was soll da schlecht sein?

Beitrag von shanuja41 31.01.11 - 09:58 Uhr

Hallo, meiner ist nur 40% zeugungsfähig und ich war im nov.2010 schwanger leider verloren aber es kalppt,

Kopf hoch gib deinem mann zink und vitamine, ortomol vertil plus aus der apotheke Z.B

Viel Glück

Mona

Beitrag von majleen 31.01.11 - 09:59 Uhr

Mein Cousin hat auch nur 1 Hoden und er ist ganz normal zeugungsfähig.
Die Frage ist eher, wie die einzelnen Werte waren. Also Volumen, pHWert, Beweglichkeit in 4 Kategorien, Morphologie, Vitalität und die Konzentration der Spermien. So kann man nichts dazu sagen

Beitrag von melina2010 31.01.11 - 10:45 Uhr

Mein Mann hat auch nur noch 50% und hat zwei Gesunde Kinder auf normalen Wege gezeugt!

Es dauert ein Wenigs bis man Schwanger wird! Zumindest ist es bei uns so!

Wir haben Neun Monate gebraucht für unsere Maus!
Und die Zweite SS lässt noch auf sich warten,aber ich mach mich deswegen nicht verrückt.
Mein FA meinte 50% sind 50% Besser als 0%!

Und von einer Küstlichen Befruchtung wurde uns auch nicht geraten!

Wie lange übt denn deine Freundin schon?

Lg. Susi mit Melina (1J & 18T)