an alle IVF/ICSI-Mamis: wann kamen eure Kleinen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von thelfamily 31.01.11 - 10:01 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

Mich beschäftigt seit längerem die Frage, ob man nach einer IVF oder ICSI eigentlich überhaupt 7 Tage oder länger über den errechneten ET gehen kann?
Denn bei uns ist ja der Termin eindeutig sicher, d.h. jeder Tag nach ET bedeutet auch wirklich sicher, dass die SS über 40 Wochen geht...

Wann kamen eure Kleinen auf die Welt?

Bzw. wann wurde bei denen eingeleitet, die über den ET gingen?

Danke für eure Antworten.

#blume thelfamily mit Babygirl (ET-8) #blume

Beitrag von haegeno 31.01.11 - 10:53 Uhr

Hallo,

meine kleine kam leider schon bei 25+4. Weit enfternt vom ET;-)

Lg Aleksandra

Beitrag von mimilotta1976 31.01.11 - 10:58 Uhr

Huhu,
unser ET war der 01.07.2010.
Eingeleitet wurde dann am 09.07. weil
sich überhaupt nichts tat:-D
Entbunden habe ich dann schließlich am
11.07.2010#verliebt
Liebe Grüße
Mimilotta

Beitrag von zoe1176 31.01.11 - 11:03 Uhr

Hallo Thelfamily,

mein Kleiner kam 12 Tage zu früh, bei 38+2 SSW.

Ich denke aber, dass die Schwangerschaft nach IVF/ICSI genauso behandelt wird, als wenn wir natürlich schwanger geworden wären. Es wird dann individuell nach Befund des Babys und der Mutter entschieden und nicht nach dem genauen Tag der "Zeugung".

Schönen Gruß Zoe mit BabyBoy schon fast 8 Monate #verliebt

Beitrag von karimba 31.01.11 - 11:30 Uhr

Hallo,

die Ärzte haben zur Errechnung des ET das Behandlungsdatum hergenommen.Wäre der 28.12.2009 gewesen. Nach der Rechnung wann die letzte Periode war, wäre der 31.12. ET gewesen und da kam die Maus dann auch.

Alles Gute!
LG

Beitrag von 1984isi 31.01.11 - 12:21 Uhr

hallo,

wir hatten eine ICSI.

ET wäre der 02.04.2010 gewessen.
Gekommen sind beide am 11.03.2010 bei 36+6SSW.

Lg Iris mit Mike & Mia

Beitrag von love16072005 31.01.11 - 12:43 Uhr

Hallo!

Mona haben wir an ET+10 (31.12.) mit einem Rizinus-Cocktail gelockt.Am 01.01. bin ich mit Wehen aufgewacht, geboren wurde sie am 02.01. um 0:56 Uhr (also ET+12).

Rizinus-Cocktail würde ich dir aber nicht empfehlen....

Lg Love

Beitrag von gimletenazul 31.01.11 - 15:40 Uhr

Ich war 10 Tage drüber, dann wurde eingeleitet, was leider auch nicht funktioniert hat. (Außer das ich mich nicht wohl gefühlt habe und auch das Personal dort äußerst unmenschlich mit einem umging). Mein Sohn wurde dann schließlich per Kaiserschnitt geholt.

Beitrag von cherry73 31.01.11 - 15:46 Uhr

Hallo,

wir hatten auch eine ICSI.

ET war der 28.10.2010, eingeleitet wurde am ET+4 wegen schlechter Herztöne. 4h später war unser kleines Wunder geboren.

LG Cherry mit Lena#verliebt 01.11.2010

Beitrag von thelfamily 31.01.11 - 17:04 Uhr

Ein ganz liebes Dankeschön für eure Antworten. #liebdrueck

Und ehrlich gesagt bin ich echt überrascht, dass eigentlich fast alle von euch über den ET gegangen sind? #schock

Na dann stell ich mich wohl auch lieber eher auf nach dem Termin ein ;-)

Nochmals danke! :-)

#blume thelfamily mit Babygirl (ET-8) #blume

Beitrag von love16072005 31.01.11 - 20:19 Uhr

Nun ja...

Klar weiß man die Zeugung, aber ich habe z. Bsp. einen 5- und einen 8-Zeller zurückbekommen. Also sehr unterschiedliche Stadien. Außerhalb des Körpers ist die Entwicklung wohl anders als im Körper und von daher doch nicht so fest berechenbar!

LG Love