Guten Morgen Aprillies

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2107 31.01.11 - 10:09 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

na wie gehts euch? Geht ihr alle noch beschwerdefrei durch den Alltag?

Mir gehts im Moment eigentlich richtig gut. Naja außer mein Rücken macht mir etwas zu schaffen. Aber was solls.
Ich muss jetzt nur noch genau vier Wochen arbeiten und denn hab ich es auch geschafft und darf zu Hause bleiben #huepf#huepf#huepf

So langsam wirds ja doch immer anstrengender, stimmts Mädels?

Mittwoch beginnt mein Geburtsvorbereitungskurs. Da freu ich mich schon drauf. Bin ja wieder bei der gleichen Hebi wie vor drei Jahren.
Ja und Donnerstag dann Zuckerbelastungstest und großer Ultraschall.
Habt ihr diesen Test schon alle gemacht? Mir graults jetzt schon davor, das ich morgens nix essen darf und nüchtern hin muss.

Wieviel habt ihr denn schon so zugelegt? Ich bis jetzt 5 Kilo.

LG Steffi mit Lena, in zwei Wochen drei Jahre alt und Babybohne 29.SSW

Beitrag von steffi387 31.01.11 - 10:17 Uhr

Guten Morgen ebenfalls Namensvetterin :)

auf meine neuste Sorge hast du mir ja soeben beantwortet. Ich werd die Sache einfach mal nächsten MOntag mit meiner Ärztin besprechen und bis dahin mach ich einfach mal nen bisschen langsamer...

Ansonsten gehts mir gut und *räusper* bei mir sinds schon 13 Kilo die ich zugenommen habe. aber ich versuche mich lange nicht mehr deswegen verrückt machen zu lassen.

Zuckerbelastungstest hab ich schon hinter mir, war alles unauffällig und der nächste und letzte Ultraschall steht bei mir nächsten Montag an. Geburtsvorbereitung fängt bei mir nächsten Donnerstag an und ich bin schon ein bisschen traurig weil mein Freund berufsbedingt beim ersten mal nicht dabei sein wird. Gester waren wir dafür schonmal im Krankenhaus und haben uns den Kreißsaal angesehen. Mein Gott war das aufregen, hab ich direkt schön von der Geburt geträumt ;-)

Liebste Grüße....Steffi & der kleine Minimensch (29. SSW)

Beitrag von tanteelli 31.01.11 - 10:23 Uhr

Hallo #winke

mir gehts heute richtig gut. :-D Hab gute Laune und überhaupt keine Beschwerden, mal abgesehen davon, dass Pupsi mir seit gestern Abend immer ordentlich in die Blase tritt oder boxt - weiß leider nicht wie rum er gerade liegt.

Heute Abend wird mir zwar wieder ordentlich mein Steißbein/Kreuzbein wehtun, da ich hier stundenlang im Büro sitze, aber das geht auch wieder weg. GsD scheine ich da (noch nicht) so wehleidig zu sein ;-)

Den Zuckerbelastungstest hatte ich bereits vor 3 Wochen. War alles überhaupt nicht schlimm. Frühstücke meistens sowieso erst ca. 2 Stunden nach dem Aufstehen, von daher war es fast wie immer und dieser Saft füllt den Magen ja auch. War leckerer Johannisbeersaft #koch

Hab noch 3 Wochen Arbeit vor mir. Muss danach aber auch noch 1 mal die Woche los, da ich bis zur Geburt eine Weiterbildung mache (und darüber hinaus - aber wahrscheinlich setze ich erstmal ne Weile aus). Freu mich nicht so aufs Zuhause bleiben. Ich glaube, ich werde mich ziemlich langweilen, abgesehen davon, dass ich für eine Zwischenprüfung lernen muss. Kenne aber auch da wo ich jetzt wohne, kaum jemanden, somit wird mir der Menschenkontakt fehlen...

Hab ab nächster Woche Dienstag meinen GVK. Ist ja das erste Mal, daher lass ich es auf mich zukommen.

Hab schon ordentlich zugelegt #schwitz Bin jetzt bei 12 kg mehr und das obwohl ich schon mit zuviel in die SS gestartet bin. Muss aber sagen, dass ich vor der SS 5-6kg abgenommen hatte und bis zur 10.SSW waren 5 kg wieder drauf, danach hat sich die Gewichtszunahme schön verlangsamt. Also könnte man sagen, ich hab erst 7 kg zugenommen :-p

Ansonsten fühle ich mich auch körperlich noch ziemlich fit. Kleinigkeiten wie den vollen Wäschekorb tragen, mach ich nicht mehr. Von der Couch oder aus dem Bett aufstehen, funktioniert nicht mehr so (das muss immer aussehen #rofl), aber stören tuts mich noch nicht.

LG

Steffi + Babyboy 29.SSW





Beitrag von spark.oats 31.01.11 - 10:25 Uhr

Halloo :)

Mir geht es nicht so gut... Alles spannt sich, alles wächst und tut einfach nur noch weh und meine Beine tun höllisch weh.. -.- und joa... Vom Lendenwirbel will ich gar nicht anfangen. :D

Hab dazu gerade wohl n dicken Magen-Darm-Infekt... Aber uns geht es sonsst soweit gut.

Ich habe bis zum letzten US sechs kilo zugelegt. Aber mir ist das eigentlich relativ wurst :D Hauptsache meiner Maus geht es gut. :)

Meinen nächsten US hab ich am 9.Februar.. An dem Tag wo mein Mann geburtstag hat #verliebt

Zuckerbelastungstest war schrecklich.. hab den auch nicht geschafft.. :D Hätte sonst die Praxis vollgeko... #hicks

Sparki mit Daja 29.Woche

Beitrag von hexchen1982 31.01.11 - 10:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin leider seit Mittwoch krank geschrieben, weil ich Blutungen hatte. Hoffe aber, dass ich ab Mittwoch wieder arbeiten kann, dann wären es noch eineinhalb Wochen (wg. Resturlaub) und dann geht das warten los.

Heute ist die 3. Stunde Geburtsvorbereitungskurs und wir sprechen heute über die Geburt ansich, bin mal gespannt.

Zuckertest musste ich auch machen, war aber zum Glück alles i. O.

Der Kleine lag am Mittwoch mit dem Kopf noch oben, mal schauen ob und wann er sich nach unten aufmacht.

LG Hexchen (morgen 32. SSW)

Beitrag von wunschbaby2011 31.01.11 - 10:42 Uhr

Hallo Aprillis#winke,

mir gehts gut. Fast beschwerdefrei. Aber abends merk ich meistens auch meinen Rücken.

Schlaflose Nächte sind ein Dauerzustand. Ist man einmal wach, komm ich auch dem Grübeln nicht mehr raus. Das "Rumdrehen" von einer Seite auf die andere nachts ist, so empfinde ich es, eine Qual.

Baby liegt seit 2 Wochen mit dem Köpfchen nach unten, hoffe es bleibt auch so. Meine Vermutung, dass es sich gedreht hat, hat sich beim Ultraschall bestätigt. Die Drehung an sich habe ich nicht gemerkt. Nur auf einmal waren frühs die Tritte anders, nämlich voll in die Rippen rein.

Langsam gehen auch die Babyvorbereitungen voran, zumindest haben wir am Samstag einen Wagen und auch ein Bett und eine Kommode bestellt. Die Tapete ist schon ab von der Wand, die Babyschale haben wir auch schon gekauft.

Zuckerbelastungstest hatte ich letzte Woche. Ergebnisse erfahre ich heute oder morgen. Fand das überhaupt nicht schlimm. Schmeckt wie Fruchtsaft. Kennt jemand den Rotbäckchensaft? So ähnlich schmeckt die Lösung auch. Einfach mit einem Mal trinken und nicht Luft holen, hat mir die Schwester gesagt.

Ansonsten überkommt mich ab und zu das absolute Glücksgefühl, da kann ich dieses Wunder gar nicht glauben und manchmal macht es mir auch ein bißchen Angst.

Geburtsvorbereitungskurs habe ich schon hinter mir, leider ist er schon vorbei. Kreissaalbesichtigung hab ich auch schon gemacht. Da wurde mir der Ernst der Lage richtig bewußt und meine große Klappe ganz klein.

Euch allen einen schönen sonnigen Tag

Gruß Wunschbaby2011 mit #paket inside in der 31 SSW

Beitrag von bienchenalinchen 31.01.11 - 10:55 Uhr

Guten Morgen#winke

also mir geht es an sich auch ganz gut, außer, wie ihr alle auch schon berichtet, die Schlaflosigkeit, die Rückenschmerzen abends, und die starken Kopfschmerzen jeden Tag (ich denke, die habe ich aufgrund meines Eisenmangels). Ansonsten habe ich 5,5 kg zugenommen (hätte eig. mit wesentlich mehr gerechnet).

GVK findet heute das letzte Mal statt *traurig bin#schmoll", Kreißsaalbesichtigung haben wir auch schon hinter uns, war schon ein komisches Gefühl, da erst hat man gemerkt, dass es eigentlich gar nicht mehr soooo lange hin ist!

Kinderzimmer braucht noch ein paar Wochen Zeit, ansonsten haben wir soweit schon alles fertig. Ich kann es kaum noch erwarten, unseren Schatz endlich mal im Arm zu halten.

LG bienchenalinchen mit babyboy 32. ssw inside

Beitrag von irish.cream 31.01.11 - 11:04 Uhr

Hallöchen ihr Lieben,

hatte heute wieder mal Besuch von meiner lieben Hebamme- dem Baby geht es super, Herztöne kräftig und die Tritte auch *hihi*

dafür geht es mir nicht ganz so berauschend, das Wasser in den Beinen wird immer mehr und leider auch im Gesicht, sehe aus wie eine Qualle #schmoll
hab auch schon +23kg zugenommen - lt. Hebamme aber für mich ok, da ich ja eh mit Untergewicht in diese SS gestartet bin und soo viel Wasser angesammelt habe.. außerdem hat sich meine Brust um 5 Körbchengrößen gemausert, das hat auch einiges an Gewicht sag ich euch #schwitz

Am 14.02 habe ich den nächsten VU-Termin mit dem letzten großen Ultraschall und abends geht es dann zur Kreissaalbesichtigung..
GVK machen wir privat mit meiner Hebamme zu Hause, anders geht es leider nicht, da wir keinen dauerhaften Babysitter für unseren Sohn finden, der GVK aber hauptsächlich für meinen Mann sein soll ;-)

So, mal schauen, was die letzten Wochen noch so bringen - Babyausstattung ist komplett, alles schon aufgebaut.. Kliniktasche ist auch schon grob gepackt #zitter man bzw ich weiß ja nie #schein

Grüße an alle
Tanja mit Brian (3) und Amy (31.ssw)

Beitrag von steffi2107 31.01.11 - 11:19 Uhr

Hi,

das freut mich ja das es euch allen mehr oder weniger gut geht.
Jetzt gehts ja wirklich langsam aber sicher in den Endspurt.

Ich freue mich schon riesig auf meinen kleinen Krümel.

LG Steffi