"Die Retoure wurde am HUB umgeschlagen." Was bedeutet das?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von donaldine1 31.01.11 - 10:15 Uhr

Hallo,
ich habe von zwei Bestellungen etwas zurückgesandt.
Nun steht beim Zusteller in der Historie bei beiden Sachen
"Die Retoure wurde am HUB umgeschlagen."
Schon seit etwa 2 Wochen. Was bedeutet das? Gutgeschrieben sind die Artikel noch nicht wieder.
LG
donaldine1

Beitrag von nadeschka 31.01.11 - 10:45 Uhr

Hi,
ging das mit Hermes?

Ich hatte auch so einen Fall vor ein paar Wochen und hatte an Hermes dann gemailt, was das mit dem "HUB" zu bedeuten hat, weil nach 3 Wochen eine Mahnung für die zurückgeschickten Artikel vom Versandhaus kam. #schock

2 Tage nachdem ich Hermes und das Versandhaus über diesen merkwürdigen Versandstatus informiert hatte, kam vom Versandhaus die Bestätigung, dass die Waren eingetroffen seien.

Ca. 2 Wochen später antwortete mir Hermes schließlich, dass ich gar keine Berechtigung habe, den Versandstatus abzufragen, sondern nur das Versandhaus, weil die ja quasi Auftraggeber der Retoure sind. Daher steht nach der HUB-Info für mich einsehbar keine weiter Info dort.

HUB steht glaub ich für Hauptumschlagsbasis - also irgendeine zentrale Station von HERMES.

LG

Beitrag von donaldine1 31.01.11 - 13:15 Uhr

Hallo,
ja, das war mit Hermes. Ich habe das mit dem HUB halt noch nie gelesen.
Na ja, ich warte diese Woche noch mal ab, dann rufe ich mal an.
Das ist von H&M, da hat es schon mal irgendwann relativ lange gedauert, bis etwas wieder gut geschrieben war. Die hatte ja auch gerade Sale.
LG
donaldine1