Bugaboo Erfahrungsberichte?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von sumklam 31.01.11 - 10:19 Uhr

Hallo!
Wer hat Erfahrungen mit dem Bogaboo Cameleon gemacht?
Wir suchen nämlich einen guten Kinderwagen und würden uns über einige Erfahrungsberichte pro oder contra freuen.
Vielen Dank #blume
sumklam

Beitrag von sylviee 31.01.11 - 11:10 Uhr

Hallo,

für uns kam nach ersten Probefahrten im Laden nur der Bugaboo in Frage. Er lässt sich super leicht fahren und ist sehr wendig. Außderdem ist er schnell zusammengeklappt und im Auto verstaut.

Allerdings fanden wir den Sportwagenaufsatz weniger toll. Der Sitz ist sehr klein und bietet dem Kind kaum Bewegungsfreiheit. Wir haben den Bugaboo nach einem Jahr verkauft und uns einen Buggy geholt.

LG Sylviee

Beitrag von sonnen.schein83 31.01.11 - 11:20 Uhr

Hallo,

wir lieben ihn. Wir hatten beim ersten Kind einen anderen, auch recht teuren Markenkinderwagen, der sperrig war und sich zwar auch gut, aber bei weitem nicht sooo gut wie der Bugaboo gefahren hat. Der Bugaboo ist in der Stadt unschlagbar durch die Vorderräder, auf dem Land und bei Schnee mit den Schneerädern auch geländegängig.

Wir waren froh uns doch noch einen neuen KiWa gekauft zu haben.

LG Sonne

Beitrag von carrie23 31.01.11 - 11:49 Uhr

Ich hab mir einen gebrauchten Frog gekauft, ist ja ähnlich wie Cameleon nur dass der Cameleon besser ist.
Wir sind super zufrieden.
Wir haben ihn im April 09 gekauft und Mariella drinnen gefahren, jetzt liegt Luna in der Wanne-sie ist NICHT zu klein wie viele sagen obwohl Luna sehr groß ist.
Meine Kinder lieben die vorgeformte Sitzeinheit und schlafen perfekt drinnen.
Ich würd ihn immer wieder kaufen.
Einziges Manko ist die Bremse, die ist schnell kaputt und der kleine Einkaufskorb ist halt wirklich sehr klein.
Auch das Zubehör wie Becherhalter ist, meines Erachtens nach, überteuert.
Ich hab jetzt einfach einen No Name Becherhalter bei Mytoys gekauft, der kostet nämlich nur 4 Euro und reicht auch.

Beitrag von sobinichnunmal 02.02.11 - 13:05 Uhr

Wir hatten den Bugaboo für unsere Kleine und ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Das zusammenklappen ist etwas blöd, aber das hat mich nicht wirklich stark gestört, denn der Wagen ist leicht, lässt sich super lenken, das Baby / Kind hat reichlich Platz... LG sandy