Gute Haarpflege bei trockenem Haar

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von zwerg76 31.01.11 - 10:25 Uhr

Hallo Zusammen,

meine Haare sind blond gesträhnt - dazu noch von Natur aus gelockt. Hab schon immer das Problem mit trockenen Haaren, aber mom. ists ganz schlimm, da ich eine einwöchige Kur mit zwei verschiedenen Antibiotikas über mich ergehen lassen musste..

Wollte mich mal umhören, was ihr so benutzt bzw. empfehlen könnt. Kann auch gerne aus dem Frisörbedarf sein.

GLG Zwerg76

Beitrag von viva-la-florida 31.01.11 - 10:54 Uhr

Hallo,

ich habe auch blonde Strähnchen und gerne mal etwas trockenere Haare.

Als Shampoo verwende ich das Blonde Gloss von Nivea. Ausserdem das Strähnchen Spray aus der Reihe. Damit bin ich zur Zeit ganz gut zufrieden.

Eine Kur mache ich selber. Olivenöl ins Haar einmassieren, ordentlich einwirken lassen (wenn möglich über Nacht, aber mal ein Stündchen tuts auch) und dann gründlich auswaschen.


LG
Katie

Beitrag von binnurich 31.01.11 - 19:08 Uhr

oliven- oder kokosöl über nacht als kur oder sehr viel weniger nach dem Haarewaschen

Beitrag von cori0815 31.01.11 - 20:57 Uhr

hi Zwerg!

Ich frage mich immer, wie die (längst aus der Kopfhaut rausgewachsenen) Haare so schnell mitbekommen, dass der Körper Antibiotikum nimmt ;-)

Höchstens die Talgproduktion der Kopfhaut kann durch die Medikamenteneinnahme verringert werden.

Gut, wie dem auch sei: ich bin zwar vom Fach, aber trotzdem schwöre ich immer noch auf eine Olivenöl-Haarkur. Olivenöl abends ins ungewaschene Haar einmassieren, Handtuch drüber, über Nacht einwirken lassen. Morgens auswaschen. Versuch mal das Shampoo von Linola für sehr trockene Kopfhaut. Meine Mutter (Psoriasis-Patientin mit sehr trockener Kopfhaut) ist sehr zufrieden damit.

Wenn du mehr Wert auf eine "richtige" Kur legst, würde ich sie unbedingt im Friseurgeschäft kaufen und mich beraten lassen. Die Präparate dort sind nicht nur teurer, es steckt auch tatsächlich mehr drin: die Wirkstoffe sind einfach konzentrierter, du hast also auch mehr davon.

Lg
cori