Schon wieder Nierenstau

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naralabe 31.01.11 - 10:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon wieder einen Nierenstau jetzt war grad mal 2 Woche Ruhe.

:-(

Beitrag von herzchen82 31.01.11 - 10:54 Uhr

Hallo #winke

ich war letzten Montag zur Kontrolle bei meiner Urologin und da wurde auch ein Nierenstau rechts I. Grades fest getellt. :-(

Sie sagte ich soll nur noch auf der linken Seite liegen, so dass sich das mit der rechten Seite wieder gibt und in 4 Wochen erneut zur Kontrolle. Urin ist alles okay.

Halte mich ja auch dran, aber manchmal ist es schon nerve nur auf einer Seite liegen zu dürfen.

Meine Hebamme meinte der Vier-Füßler-Stand soll den Stau wohl auch positiv beeinflussen.

Und da ich seit einiger Zeit auch immer wieder Rückenschmerzen habe, habe ich mir jetzt einen Termin bei einer Osteopathin besorgt.

Hab dort meinen Termin am 18.02.2011.

Sitzung dauert ca. 1,5 Stunden und ich bezahle 75 Euro dafür.

Die Methode soll die Verspannungen der Knochen, Muskeln und Bänder positiv beeinflussen und somit auch den Nierenstau entgegen wirken.

Bin mal gespannt.

Was wurde dir gesagt, was du gegen den Nierenstau tun kannst?

Welchen Grad hast du?

LG Sandra, mit Littleboy in der 27. SSW

Beitrag von naralabe 31.01.11 - 11:06 Uhr

Auch 1 Grades. Ich habe die gleichen Tipps bekommen wie du.

Heute meine ich allerdings die Schmerzen sind stärke wie das letzte Mal!
Werde später zum Arzt gehen, wenns nicht besser wird!

Danke :-)

Beitrag von herzchen82 31.01.11 - 11:20 Uhr

Mensch ich sehe gerade das wir zwei ja genauso weit sind. Ich habe am 09.05. ET. Na dann alles Gute und Liebe. Kannst dich ja mal melden wenn du neue Info's bekommen hast.

LG Sandra

Beitrag von naralabe 31.01.11 - 11:29 Uhr

Mache ich dann muss du mich aber in deinen Freundeskreis aufnehmen:-) sonst vergesse ich es.

Beitrag von mooriee 31.01.11 - 12:23 Uhr

Du ich will dir ja nicht den Mut nehmen. Aber normalerweise behältst du den Nierenstau bis zur Entbindung. Ist nur die Frage, wie oft die Koliken auftreten.
Ich hab auch seit Anfang der 20er Wochen Nierenstau, rechts dritten Grades, links ersten Grades. hatte in den 20er Wochen mehrfach Koliken und musste ins KH. Das sind echt höllische Schmerzen. Aber mit den Infusionen dort gings mir schnell besser.
Seit Anfang der 30er Wochen gehts mir jetzt besser. Hab (toitoitoi) seit Weihnachten keine Kolik mehr gehabt. Aber wie gesagt, den Stau hab ich nach wie vor.

Alles Gute und möglichst wenig Koliken!!!
mooriee